Häufigste Mängel bei Beschichtungen und WDVS

Häufigste Mängel bei Beschichtungen und WDVS
Bild vergrößern

69,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 5271-2B
Häufigste Mängel bei Beschichtungen und WDVS

Kussauer / Ruprecht:

Die häufigsten Mängel bei Beschichtungen und WDVS

Erkennen, vermeiden, beheben

2015. Ca. 360 S. Ca. 280 Abb. u. 70 Tab. 3. überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

Das Fachbuch vermittelt praxisnah umfangreiches Wissen über die verschiedenen Bestandteile und Eigenschaften von Beschichtungen und WDVS. Anschaulich und unter Berücksichtigung der aktuellen Regelwerke erfährt der Leser alles zu den häufigsten Mängeln, ihren Ursachen und geeignete Verfahren zur Sanierung. So werden Mängel richtig beurteilt und fachgerecht saniert. Zudem liefert der Ratgeber umfassende Hinweise, wie man die Schäden schon während der Planung vermeidet. Durch zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Zeichnungen kann der Leser die jeweiligen technischen Zusammenhänge leicht nachvollziehen. So sind die Problemlösungen schnell und einfach auf eigene Schadensfälle zu übertragen.
Die zweite Auflage wurde überarbeitet und erweitert hinsichtlich geltender gesetzlicher Rechtsprechungen, Verordnungen, Regelwerke und der Förderung energetischer Sanierungs- und Baumaßnahmen, Ebenheitsabweichungen an Fassadenoberflächen, Vermeidung thermosolarer Schäden bei dunklen Farbtönen im Widerspruch zu gültigen technischen Regelwerken mit Hellbezugswertgrenzen, Farbtonbeständigkeit, Grenzen und Möglichkeiten von nanotechnologischen Beschichtungen.
– Alles zu den verschiedenen Komponenten von Beschichtungen und WDVS und deren häufi gsten Mängeln, ihren Ursachen und geeignete Verfahren zur Sanierung
– Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Zeichnungen verdeutlichen die jeweiligen technischen Zusammenhänge
– Neue Inhalte zum Thema Beschichtungen von Untergründen mit Kunststoff, Metall, Holz und Pulverlackbeschichtung
Die Autoren: Robert Kussauer, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maler- und Lackiererhandwerk (Handwerkskammer Ulm), Gründungsmitglied im Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V. Max Ruprecht ist seit über 30 Jahren in der Farben-, Lack- und Bauchemiebranche tätig und Autor vielfacher Veröffentlichungen.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 30.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 29.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 24.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 14.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Wissenschaft der Farbe

Wissenschaft der Farbe

Annik Pietsch:

Material, Technik, Ästhetik und Wissenschaft der Farbe
1750–1850

Eine produktionsästhetische Studie zur "Blüte" und zum "Verfall" der Malerei in Deutschland am Beispiel Berlin

2014. Ca. 736 S. Ca. 210 Farbabb. Gebunden.

Wechselwirkungen zwischen Schäden und Kontext, Praxis und Diskurs. Der Übergang von einer handwerklich orientierten über eine wissenschaftlich reflektierte zu einer autonomen Malpraxis und die Umwertung von Kolorit und Maltechnik zu Ausdrucksmöglichkeiten.

132,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
MalerLexikon

MalerLexikon

Siegfried Federl (Hrsg.):

MalerLexikon

2009. 894 S. Rund 630 Abb., 120 Tabellen. Vollständig aktual. Neuaufl. Gebunden.

Das Standardwerk jetzt auf dem neuesten Stand des Wissens! Über 10.000 Stichwörter erläutern alle Fragen rund um das Berufsfeld Farbe. Ob Bautenschutz, Anstrich- oder Werkstofftechniken, Gestaltung im Raum oder an der Fassade, Betriebswirtschaft oder Geschichte – das MalerLexikon vermittelt umfassendes Berufs- und Praxiswissen von A bis Z.

75,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Womit sollen wir malen?

Womit sollen wir malen?

Kathrin Kinseher:

Womit sollen wir malen?

Farben-Streit und maltechnische Forschung in München. Ein Beitrag zum Wirken von Adolf Wilhelm Keim

2014. Ca. 308 S. Zahlr. Farbabb. Br.

Die Arbeit untersucht Ursachen und Folgen der Forschung und der Debatten über die Anwendung qualitativ hochwertiger und haltbarer Farben in der Wand- und Staffeleimalerei seit Förderung der Kunsttechnik durch Ludwig I, stellt ihre wichtigsten Protagonisten vor und geht der Frage nach, warum gerade unter dem Chemiker und Redakteur Adolf Wilhelm Keim ein regelrechter Farben-Streit entstand, der überregionale Wirkung hatte.

39,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Farbe und Licht

Farbe und Licht

Ulrich Bachmann:

Farbe und Licht / Colour and Light

Materialien zur Farb-Licht-Lehre

2011. 159 S. Ca. 400 Farbabb., mit DVD-ROM, Deutsch-Englisch. Gebunden.

Die multimediale Publikation von Buch und DVD verknüpft in Beispielen und Theorie die Wechselwirkungen zwischen Farben und Licht in räumlichen und virtuellen Kontexten.

70,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER