Schäden an Fassadenputzen

Schäden an Fassadenputzen
Bild vergrößern

36,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 7954-3A
Schäden an Fassadenputzen

Helmut Künzel:

Schäden an Fassadenputzen

2011. 138 S. Zahlr. Abb. u. Tab., 3. überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

In der dritten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage werden alle Aspekte des komplexen Bauteils Fassadenputz beleuchtet. Mit einer Rückschau auf die Entwicklung der Putztechnologie im 20. Jahrhundert wird verdeutlicht, wie die Bauarten und die Arbeitsweisen sowohl die Anforderungen als auch die Möglichkeiten im Putzsektor beeinflusst haben.
In einer neuen Systematik werden die Ursachen von Putzschäden und deren Vermeidung nach heutigem Wissensstand dargestellt. Unter anderem wird zu folgenden aktuellen Themen Stellung genommen: vereinfachte Klassifikation von Rissursachen, Theorie der Risssanierung, Situierung eines Armierungsgewebes und warum ein solches nur in unmittelbarer Verbindung mit einer schubweichen Schicht funktioniert, Feuchteakkumulation statt aufsteigender Feuchte und warum Sanierputze und Bauteiltemperierung gut funktionieren, vereinfachtes Kriterium für "wasserabweisende Außenputze" und Einfluss der europäischen Putznorm auf die Qualität solcher Putze.
Die Darstellung und Analyse einer Vielzahl von Schadensfällen runden das Buch ab und machen es zu einem wertvollen Hilfsmittel für den Sachverständigen, aber auch für den Planer und Handwerker.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 25.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Freigelegt

Freigelegt

M. Knaut / M. Koerber (Red.):

Freigelegt

Zehn Jahre Studium Restaurierung/Grabungstechnik in Berlin

2003. 128 S. 236 Abb. Kt.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Felix Horn:

Digitale Bildverarbeitung als ein Werkzeug der präventiven Konservierung

2003. 88 S. 23 meist farbige Abb. Br.

Die Minimierung von restauratorischen Eingriffen an Kunstwerken ist die Aufgabe der präventiven Konservierung. Hier wird aufgezeigt, wie durch den Einsatz digitaler Bildverarbeitung invasive Maßnahmen an Kunstwerken reduziert bzw. vermieden werden können.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Eva Ortner:

Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Diskussion zur Methodik

2003. 104 S. 29 Farbabb. Br.

Das Thema Retusche wird theoretisch-methodisch erläutert, wobei die terminologischen und systematischen Probleme der Retuschetheorie vorgestellt werden.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
In & out

In & out

In & out

2006. 96 S. 147 Farbabb. Kt.

Mit Beiträgen des Fachkolloquiums und Berichten über die Arbeit des Instituts sowie aktuellen Themen aus der Praxis.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER