Raumfarbigkeit

Raumfarbigkeit
Bild vergrößern

69,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9436-6A
Raumfarbigkeit

Thomas Lutgen:

Die ursprüngliche Raumfarbigkeit von Sakralbauten des 13. Jahrhunderts

Studien unter besonderer Berücksichtigung der Liebfrauenkirche in Trier

2016. Ca 256 S. Ca. 262 Abb. Gebunden.

Die Untersuchung wendet sich mit dem Thema der Raumfarbigkeit einem bis dahin kaum erforschten Gebiet der Kunstwissenschaft zu. Im Zuge der Purifizierung bzw. der sehr aufwendigen Neuausstattung gotischer Kirchenbauten im Laufe des 19. Jahrhunderts ging sehr viel Originalsubstanz verloren. Was an gotischer Raumfassung vorhanden war, wurde entfernt. In Trier setzte der Prozess in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein. Reste originaler Raumfassungen des 13. Jahrhunderts finden sich heute nur noch vereinzelt. Dies dürfte erklären, warum die Problematik kaum in wissenschaftlichen Abhandlungen erörtert wird und folgerichtig auch nicht Einzug in Überblickswerke gehalten hat. Die Studie bietet Einblicke in die Architekturfarbigkeit und bautechnologische Merkmale gotischer Innenräume und unterscheidet diese hinsichtlich regionaler und nordfranzösischer Vorbilder. Dabei wird das Verhältnis der Raumfassung zur Architektur, zum Paviment und zur Verglasung analysiert.
Wegen der umfangreichen Bautätigkeiten an der Kirchenfamilie des Doms St. Peter und der Liebfrauenkirche mit dem Domkreuzgang gilt das Erzbistum Trier im 13. Jahrhundert als frühes Zentrum der Gotik im deutschsprachigen Raum. Hier setzt die Studie an und bezieht restauratorische Untersuchungen des Autors mit ein, der nach Abschluss des Studiums der Restaurierung in Köln in Kunstwissenschaften an der TU Berlin promoviert hat. ·
Der französische Einfluss auf die Trierer Bauten bestimmt neben den Architekturformen auch die farbige Gestaltung der Innenräume. Neue bautechnologische Erkenntnisse belegen nunmehr gesichert den Transfer der Hütten von Reims über Toul nach Trier. Dieser zeigt sich in einer solchen Intensität, wie sie allein durch die formalstilistische Analyse zwar vermutet, bislang aber nicht in dieser Kongruenz bestätigt werden konnte.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 22.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 13.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 19.08.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Koller / Knall (Schriftleitung):

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

2009. 232 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Kt.

Repräsentative Beispiele und Projekte zum Stand der Dokumentationsmethoden in Österreich. Dabei gehen die meisten Beiträge auf prinzipielle Grenzen und Fragen ein. Behandelt werden "Fassaden und Räume", "Wandmalerei und Stuck" und "Steinbauten und -skulpturen".

36,40 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Vergolden mit Blattgold

Vergolden mit Blattgold

Karin Havlicek

Vergolden mit Blattgold

Schritt für Schritt

2010. 187 S. 250 Farbabb. Paperback.

Von Grundregeln über Untergründe bis zur fertigen Vergoldung. Die Arbeitsschritte werden begleitet von Rezepturen, Hinweisen auf Fehlerquellen, Tipps und Abbildungen.

49,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Kirchen aus Gips

Kirchen aus Gips

Dirk Jonkanski / Holger Reimers / Heiko Seidel:

Kirchen aus Gips

Die Wiederentdeckung einer mittelalterlichen Bauweise in Holstein

2017. Ca. 432 S. ca. 96 s/w- u. 307 Farbabb. Br.

Die ausgereifte Bautechnik wurde über Jahrhunderte hinweg bei Reparaturen berücksichtigt. Erst in jüngerer Zeit führten gut gemeinte Sanierungen mit neuen Materialien zu dramatischen Bauschäden, die Anlass gaben, sich mit dem in Vergessenheit geratenen Baustoff Hochbrandgips zu beschäftigen.

49,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Handbuch Historisches Mauerwerk

Handbuch Historisches Mauerwerk

Josef Maier:

Handbuch Historisches Mauerwerk

Untersuchungsmethoden und Instandsetzungsverfahren

2012. 367 S. 200 s/w- u. 100 Farbabb., 2. Aufl. Gebunden.

Umfassender Überblick nicht nur Feuchtigkeits- und Salzschäden, sondern auch zu Rissen und losen Füllschichten. Dazu Tipps zu Schadensursachen, Anleitungen für zerstörungsarme Untersuchungen und für die Instandsetzung.

104,99 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Edelputze und Steinputze

Edelputze und Steinputze

Bettina Lietz / Sven Wallasch / Werner Koch (Hrsg.):

Edelputze und Steinputze Fassadengestaltungen des 19. und 20. Jahrhunderts

mit farbigem Trockenmörtel.
Ein Forschungsprojekt des Instituts für Bauforschung und Bauerhaltung der Fachhochschule Potsdam

2015. Ca. 152 S. Zahlr. Farbfotos u. Tab. Br.

Der Schwerpunkt dieser Publikation liegt auf der Zusammensetzung von Edel- und Steinputzen und der Entwicklung geeigneter Mörtelrezepturen für die Reparatur und Ergänzung schadhafter Edel- und Steinputzfassaden. Damit liegen wertvolle Erfahrungswerte für Lösungen und Strategien zur Erhaltung und Sanierung vor.

25,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Denkmalgesteine

Denkmalgesteine

Wolf-Dieter Grimm:

Bildatlas wichtiger Denkmalgesteine der Bundesrepublik Deutschland

(Erscheint im Nov. 2017)
2017. 2 Bd. im Schuber Zahlr. Farbabb. Textband (ca. 350 S.) und als separater Bildband (ca. 550 Seiten). Gebunden.

"Der GRIMM" (Bildatlas wichtiger Denkmalgesteine der Bundesrepublik Deutschland) von Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm ist nach wie vor die Bibel für die deutsche Natursteinbranche und ab 2017 wieder zu haben. Die Darstellung der in diesem Fachbuch präsentierten Steine und die zugehörigen Informationen sind von bleibender Qualität und können kaum überboten werden. Der GRIMM ist DAS Nachschlagewerk für Steinmetze, Restauratoren, Geowissenschaftler, Architekten und Galabauer.

138,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER