Theorie der Restaurierung

Theorie der Restaurierung
Bild vergrößern

24,80 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 5384-6
Theorie der Restaurierung

Cesare Brandi:

Theorie der Restaurierung

2006. 216 S. 83 Abb. Kt.

Herausgegeben, aus dem Italienischen übersetzt und kommentiert von Ursula Schädler-Saub und Dörthe Jakobs.
Nach wie vor beeinflusst Cesare Brandis Teoria del restauro wie kein anderes Buch die restauratorischen Grundsatzüberlegungen und das praktische restauratorische Handeln, weit über die Grenzen Italiens hinaus. Erstmals 1963 erschienen, ist die Teoria del restauro inzwischen auch ein Stück Restaurierungs- und Geistesgeschichte. Dabei haben die theoretischen Fundamente, die Brandi für die Restaurierung gelegt hat, bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Die nun vorliegende kommentierte deutsche Übersetzung möchte dem Lesern den Zugang zu diesem komplexen Text erleichtern. Der Anhang der deutschen Übersetzung enthält ein Glossar mit philosophischen Begriffen und mit der terminologia brandiana, also mit den von Brandi entwickelten restaurierungstheoretischen Begriffen. Dazu werden maltechnische Begriffe kurz erläutert und Hinweise auf Quellschriften gegeben.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Kristina Herbst / Andreas Buder:

Zum Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Ein Leitfaden

2013. 70 S. 64 Farbabb. Br.

Den mit der Pflege und Erhaltung betrauten Institutionen soll der Einstieg in die Problematik und die Entscheidungsfindung beim Erhalt der Werke erleichtert werden, indem sie ein wissenschaftlich abgesichertes Handlungsschema angeboten bekommen, ergänzt zahlreiche illustrierte Fallbeispiele.

19,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Historische Techniken und Rezepte

Historische Techniken und Rezepte

Thomas Drachenberg (Hrsg.):

Historische Techniken und Rezepte – vergessen und wiederentdeckt

Beiträge des 7. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 25. Oktober 2013 in Potsdam

2013. 96 S. 144 Abb. Br.

Wie naturwissenschaftliche und restauratorische Untersuchungen helfen können, historische Techniken und Rezepte wiederzuentdecken und ihre Wirkungsweise zu verstehen. Die Beiträge widmen sich konkreten Beispielen unterschiedlichster Materialien wie Holz, Stuck, Kalk, Stein, Fassungen auf Stein und Tünchen sowie Metall.

15,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Flüchtige Bindemittel

Flüchtige Bindemittel

Birgit Geller / Gudrun Hiby:

Flüchtige Bindemittel

in der Papierrestaurierung sowie Gemälde- und Skulpturenrestaurierung

2002. 138 S., dav. 6 Farbseiten u. 52 s/w Abb. 2. durchgesehene Aufl. Kt.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schimmelpilzanalytik

Schimmelpilzanalytik

Judith Meider:

Schimmelpilzanalytik – Grundlagen, Methoden, Beispiele

Nachhaltige Sanierung durch genaue Analyse

2016. Ca. 160 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Gebunden.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Chemie der Farbmittel

Chemie der Farbmittel

Ingo Klöckl:

Chemie der Farbmittel

In der Malerei

2015. XII, 679 S. 150 s/w.- u. 28 Farbabb., 97 s/w Tab. Gebunden.

Das Buch behandelt die chemischen Strukturen von Farben, Pigmenten, Farbstoffen, Bindemitteln und Hilfsstoffen.

159,59 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schimmelpilzschäden

Schimmelpilzschäden

Wolfgang Lorenz:

Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden

Diagnose und Sanierung

2016. Ca. 360 S. Ca. 300 Abb. u. 70 Tab., 2. aktual. u. erw. Aufl. Gebunden.

Konkrete Arbeitshilfe zur Planung und Ausführung. Die Neuauflage berücksichtigt u.a. den aktuellen Entwicklungsstand der Regelwerke und Leitfäden zur Vorbeugung, Untersuchung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden.

59,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER