Was wären wir ohne die Dinge!

Was wären wir ohne die Dinge!
Bild vergrößern

29,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8685-6A
Was wären wir ohne die Dinge!

Gerhard Eggert (Hrsg.):

Was wären wir ohne die Dinge!

Zum 25jährigen Jubiläum des Stuttgarter Studiengangs Objektrestaurierung

2013. 191 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Der Tagungsband "Was wären wir ohne die Dinge!" stellt die Arbeit des Studiengangs "Konservierung und Restaurierung von archäologischen, ethnologischen und kunsthandwerklichen Objekten" aus Sicht der Lehrenden, Studierenden und Absolventen vor.
In Fachbeiträgen werden Forschungsergebnisse aus dem Studiengang vorgestellt:
– Silber – von der Reinigung zur Ausstellung (Katharina Schmidt-Ott)
– Sine ferro nihil – Akademieforschung zur Erhaltung von Eisenfunden (Britta Schmutzler)
– Die Konservierung von Feuchtbodenfunden – Entwicklung und Forschungsbedarf (Ingrid Wiesner)
– Glas-induzierte Metallkorrosion an Museumsexponaten – Das GIMME-Projekt (Andrea Fischer)
– Was nimmt man denn am besten? Klebstoffforschung in der Restaurierung (Margarete Eska)
– Vom Zahn der Zeit zernagt – Fallstudien zur Bronzekorrosion (Gerhard Eggert)
Gestaltet wurde die Publikation von den Akademie-Studierenden Martin Lutz und Hannah Häußer aus dem Studiengang Kommunikationsdesign unter der Leitung von Prof. Uli Cluss.
Das Buch selbst spiegelt die Pole Alterung und Dauerhaftigkeit wider, in denen sich die Restaurierung bewegt: Gedruckt wurde es auf zwei, für Bücher ungewöhnlichen Materialien: Die Inhaltsseiten bestehen aus einem witterungsfesten, chemikalien- und temperaturbeständigen Polyethylen-Kunststoffpapier, das Jahrhunderte überstehen kann. Für den Schutzumschlag und ein Fotoessay wurde ein schnell alterndes, holzschliffhaltiges "Schrenzpapier" verwendet, das schon bald merklich altern wird.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 04.10.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.05.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 25.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Adhesive Compendium

Adhesive Compendium

Jane L. Down:

Adhesive Compendium for Conservation

2015. 256 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab. Br.

This compendium offers information, guidelines and research results on the proper use of adhesives in conservation. As an easy reference on an exhaustive range of adhesives, it is an invaluable asset for conservation professionals and students alike.

99,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Historical Technology, Materials and Conservation

Historical Technology, Materials and Conservation

Nigel Meeks / Caroline Cartwright / Andrew Meek / Aude Mongiatti:

Historical Technology, Materials and Conservation

SEM and Microanalysis

2012. 224 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

The papers demonstrate not only the breadth and depth of this now-mature field, but the exciting new directions which advances in SEM and microanalysis promise for future research in the study of historical technology, materials and conservation.

65,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Wet Wood Conservation

Wet Wood Conservation

Gerhard Eggert / Ingrid Stelzner (Eds.):

Wet Wood Conservation Colloquium

Extended Abstracts

2016. 85 S. s/w-Fotos u. Abb. Br.

Individual sessions were devoted to wetland archaeology in Baden-Württemberg, new materials and methods for conservation, conservation problems, and long term behaviour.

9,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Preventive Conservation

Preventive Conservation

Alexandra Jeberien / Matthias Knaut (Hrsg.):

Preventive Conservation

Berliner Beiträge zur Konservierung von Kulturgut und Grabungstechnik, Bd. II

2007. 64 S. 20 Abb. Br.

Die Umsetzung der Präventiven Konservierung im musealen und denkmalpflegerischen Bereich stand zur Diskussion. Der Schwerpunkt liegt auf den Strategien der Risikoanalyse und der Notfallplanung.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Papier und Wasser

Papier und Wasser

Gerhard Banik / Irene Brückle:

Papier und Wasser

Ein Lehrbuch für Restauratoren, Konservierungswissenschaftler und Papiermacher

2015. XLIV, 681 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab., 1 DVD. Gebunden.

In 15 Kapiteln werden neben den verständlich aufbereiteten naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten die Grundlagen der Papiertechnologie mit den wichtigsten Arbeitstechniken der Papierrestaurierung abgehandelt. Ergänzt wird es durch ein ausführliches Glossar sowie eine DVD mit Animationen und Videoclips.

96,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Dem Objekt genähert

Dem Objekt genähert

Fischer / Jeberien / Odvody / Scheibe:

Dem Objekt genähert

Konservierung und Restaurierung ungewöhnlicher kulturhistorischer Materialien

2011. 120 S. Ca. 110 Abb. Br.

Es werden ethnologische und archäologische Objekte aus Pflanzenmaterialien wie auch silikatisches und harzhaltiges Fundmaterial dargestellt.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER