Goldleder zwischen 1500 und 1800

Goldleder zwischen 1500 und 1800
Bild vergrößern

25,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9365-6A
Goldleder zwischen 1500 und 1800

Andreas Schulze:

Goldleder zwischen 1500 und 1800

Herstellung und Erhaltung

2012. 264 S. 305 Farbabb. Br.

Das vorliegende Arbeitsheft Nr. 17 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen ist der Herstellung und Erhaltung von Goldledertapeten und -möbelstücken gewidmet, welche zwischen 1500 und 1800 ihre Blüte erlebten. Dies erfolgt objektunabhängig und in einer der seltenen und wenig erforschten Materialgattung gebührenden Tiefe.
Die Publikation fasst den aktuellen Wissenstand zur Herstellung und zu den Möglichkeiten der Erhaltung von Ledertapeten zusammen und setzt sich kritisch mit den Quellenschriften auseinander. Aber der Autor bleibt nicht bei der Auswertung der historischen Quellen stehen, sondern behält immer die Übertragung in die restauratorische Praxis im Blick. Ausgehend von den unterschiedlichen Erhaltungszuständen der Tapeten in verschiedenen Räumen in Schloss Moritzburg und Überlegungen zu deren Ursachen wird der präventiven Konservierung ein eigenes Kapitel gewidmet. Diese Vorgehensweise ist auch auf die Ausstattung anderer historischer Gebäude übertragbar. Bereits als Student der Restaurierung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden faszinierte den Autor Andreas Schulze dieses Thema so nachhaltig, dass es ihn seither nicht mehr losließ. Es beschäftigte ihn nahezu ununterbrochen, auch als Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege, wissenschaftlich und praktisch, nicht nur für das Schloss Moritzburg. Unter anderem initiierte und begleitete er für das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen einige weitreichende Forschungsprojekte rund um das Goldleder. Mit seinem immensen Spezialwissen kann das Landesamt weltweit Unterstützung und Hilfe in Fragen der Konservierung und Restaurierung geben. Im Rahmen des "Komitees für Konservierung" des "Internationalen Museumsrates" (ICOM-CC) leitete Andreas Schulze sechs Jahre die Arbeitsgruppe "Leder und verwandte Materialien". Eine beigelegte CD enthält Anlagen und Tabellen sowie zahlreiche Originalquellen.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 05.10.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 05.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 02.08.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 28.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Zwei Schauben aus dem Bayerischen Nationalmuseum München

Zwei Schauben aus dem Bayerischen Nationalmuseum München

Johannes Pietsch:

Zwei Schauben aus dem Bayerischen Nationalmuseum München

Ein Beitrag zur Kostümforschung

2004. 116 S. 37 Farb- u. 16 s/w Abb., 2 Tabellen, 24 Tafeln mit Schnittzeichnungen. Br.

Beitrag zur Kostümgeschichte mit Schwerpunkt technologische Details und Herstellungsweisen. Die Schnittabnahme wurde in zahlreichen Zeichnungen festgehalten.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Archäologisches Nassleder

Archäologisches Nassleder

Ingrid Maria Wiesner:

Archäologisches Nassleder

Untersuchungen zur Konservierung mit Polyethylenglykol

2009. 103 S. Zahlr., teils farbige Abb. u. Tabellen. Br.

Was passiert bei der Konservierung und Trocknung von archäologischem Nassleder? Diese Arbeit vergleicht systematisch die Auswirkungen von Konservierungslösungen mit Polyethylenglykol.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Plastics in Art

Plastics in Art

Thea van Oosten / Yvonne Shashoua / Friederike Waentig:

Plastics in Art

History, Technology, Preservation

2002. 176 S. 74 s/w u. 42 Farbabb., 23 Tabellen. Kt.

The contributions deal with considerations of the use of plastics in art objects, the manufacturing technology, training in the conservation of objects made of synthetic materials, ageing properties, research and conservation case studies.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER