Hinterglasmalerei vom Mittelalter bis zur Renaissance

Hinterglasmalerei vom Mittelalter bis zur Renaissance
Bild vergrößern

48,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8925-6A
Hinterglasmalerei vom Mittelalter bis zur Renaissance

Simone Bretz / Carola Hagnau / Oliver Hahn / Hans-Jörg Ranz (Hrsg.)

Deutsche und niederländische Hinterglasmalerei vom Mittelalter bis zur Renaissance

2016. Ca. 448 S. 300 Farb- u. 50 s/w-Abb., 1 Klapptafel, Glossar. Gebunden.

Der reich illustrierte Band widmet sich den Anfängen der deutschen und niederländischen Hinterglasmalerei. Über mehrere Jahre hat ein interdisziplinäres Team von Kunsthistorikern, Restauratoren und Naturwissenschaftlern Hinterglasbilder der Jahre 1300 bis 1600 aus verschiedenen Museen und Sammlungen untersucht und stellt seine Ergebnisse nun vor. Im ersten Teil des Buches geht es um die kunst- und kulturgeschichtliche Einordnung und die Materialität der Hinterglasmalerei. Beiträge zur deutschen und niederländischen Hinterglaskunst sowie der aus der Schweiz, zur Tafel- und Glasmalerei und zu graphischen Vorlagen sowie technologische Beiträge zur Glasherstellung, zu Hinterglastechniken, Kaltbemalung auf Glasmalereien, Farb- und Bindemitteln geben einen tiefen Einblick in den aktuellen Forschungsstand. In einem anschließenden Katalogteil werden vierzig ausgewählte Objekte ausführlich in Text und Bild aus wissenschaftlicher Sicht vorgestellt.
Mit Beiträgen von Ursula Baumer, Simone Bretz, Patrick Dietemann, Annika Dix, Carola Hagnau, Oliver Hahn, Martha Hör, Yves Jolidon, Doris Oltrogge, Erwin Pokorny, Hans-Jörg Ranz, Peter Steppuhn, Christoph Stooss, Dagmar Täube, Stefan Trümpler, Matthias Weniger, Sophie Wolf und Timo Wolff.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 06.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Ornamentbleiverglasungen

Ornamentbleiverglasungen

Manfred Torge:

Modellhafte Restaurierung und Schutz von schwer geschädigten Glasmalereien und Ornamentbleiverglasungen an bedeutenden sakralen Bauten

in einer durch Umweltschadstoffe hoch belasteten Landschaftsregion Niederschlesiens. Abschlussbericht.

2015. 125 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Br.

Naturwissenschaftliche Untersuchungen zur Auswahl unbedenklicher und langzeitbeständiger Restaurierungsmaterialien sowie zur Auswahl und Überprüfung von geeigneten Schutzsystemen zur langfristigen Vermeidung von Korrosionsschäden insbesondere an den empfindlichen Glasmalereien.

34,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Kontaminiert – Dekontaminiert

Kontaminiert – Dekontaminiert

Matthias Pfeil (Hrsg.):

Kontaminiert – Dekontaminiert

Strategien zur Behandlung biozidbelastetet Ausstattungen

2017. 146 S. Zahlr. teil farb. Abb. Br.

Eine Tagung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege im Oktober 2014 widmete sich den Themen, die Entscheidungsgrundlagen für die Arbeit der Denkmalschützer liefern. Jetzt liegt der reich bebilderte Tagungsband vor.

15,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Goldglanz und Silberpracht

Goldglanz und Silberpracht

Wolfgang Steiner:

Goldglanz und Silberpracht

Hinterglasmalerei aus vier Jahrhunderten. Mit Beiträgen von Simone Bretz und Julia Quandt

2016. 256 S. 304 Farbabb. Gebunden.

Der ohnehin schon glatten, glänzenden Oberfläche des Glases verleihen Gold und Silber zusätzlichen Glanz und eine besondere Tiefe. Der Einsatz von Gold und Silber hinter Glas war daher äußerst vielfältig. Über die Gestaltung von Bildern im engeren Sinne hinaus, nutzte man diese Techniken auch als Zierde für Rahmen, Kunstmöbel, Gefäße oder Schmuckanhänger.

34,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER