Quellentexte zum Färben des Holzes

Quellentexte zum Färben des Holzes
Bild vergrößern

19,95 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8051-6A
Quellentexte zum Färben des Holzes

Hans Michaelsen:

Quellentexte zum Färben des Holzes 1770–1930

2012. Ca. 224 S. Gebunden.

Der vorliegende Ergänzungsband zum 2006 erschienenen Standardwerk "Vom Färben des Holzes. Holzbeizen von der Antike bis zur Gegenwart" enthält eine Zusammenstellung von insgesamt 43 Quellentexten und 20 Patentanmeldungen aus der Zeit zwischen 1770 und 1930, die die Entwicklungen auf dem Gebiet des Beizens und Färbens von Holz widerspiegeln.
Ihre Autoren äußern sich u. a. zu folgenden Themen: Geschichte des Holzbeizens, kritische Bewertung der Holzbeizliteratur, Färbungen mit Naturfarbstoffen, Imitation von Edelhölzern, Modefarben der Zeit, Experimente mit chemischen Beizen, Versuche zur Tiefenbeizung, Einführung synthetischer Farbstoffbeizen und Entwicklung beständiger Holzbeizen. Darüber hinaus geben die aufgeführten Schriftquellen Auskunft zu Marketerietechniken und zeittypischen Verfahren der Oberflächenbehandlung von Holz sowie zu handwerklichen Aufarbeitungsmethoden antiker Möbel, künstlicher Alterung von Stilmöbeln und zur Herstellung von Kopien.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Färben des Holzes

Färben des Holzes

Hans Michaelsen / Ralf Buchholz:

Vom Färben des Holzes

Holzbeizen von der Antike bis in die Gegenwart
Literatur · Geschichte · Technologie · Rekonstruktion · 2000 Rezepturen

2009. 571 S. 680 Abb., davon 418 farbig, mit CD-ROM. 2. erw. Aufl. Gebunden.

Die Erfassung von ca. 200 Quellenschriften zur Beiztechnologie führte zu einer einzigartigen Sammlung von über 2000 Rezepturen zum Beizen und Färben von Holz, Elfenbein, Knochen, Horn und Stroh.

89,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Möbelrestaurierung

Möbelrestaurierung

Katharina von Miller:

Die Möbelrestaurierung in der Denkmalpflege

Entwicklung – Bewahrung – Realität

2015. 488 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Die Auswertung schriftlicher Zeitdokumente erlaubt eine Analyse charakteristischer Zeitströmungen auf dem Gebiet der Möbelrestaurierung. Ergänzt durch restauratorische Beobachtungen und naturwissenschaftliche Untersuchungen lassen sich damit beispielsweise der Beginn, der Höhepunkt oder auch der Niedergang bestimmter Materialien und Techniken zurückverfolgen.

49,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Der Henndorfer Truhenfund

Der Henndorfer Truhenfund

Mirja Harms / Franziska Franke / Peter Klein:

Der Henndorfer Truhenfund

Dokumentation und Datierung von 127 gefassten siebenbürgischen Truhen des 15. bis 18. Jahrhunderts

2012. 150 S. Zahlr., teils farb. Abb. u. Fotos. Br.

Hildesheimer Beiträge zur Erforschung und Erhaltung von Kulturgut (Hrsg. v. Gerdi Maierbacher-Legl), Band 1.
Es wird ein Truhen-Ensemble vorgestellt, das in Europa einzigartig ist. Die Datierung gelingt mit einer Jahrringchronologie.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schränke und Kommoden 1650–1800 im GNM

Schränke und Kommoden 1650–1800 im GNM

Almuth Klein / Petra Krutisch:

Schränke und Kommoden 1650–1800 im Germanischen Nationalmuseum

Bestandskatalog. unter Mitarbeit von Martin Meyer und Frauke Schott. Beiträge von Martina Pall und Thomas Schindler

2015. 564 S. in 2 Bänden 868 meist farb. Abb. Gebunden.

Zweibändiger Katalog zur wertvollen Möbelsammlung des GNM mit regionaler wie nationaler Orientierung. Die umfangreichen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse sind für Sammlungen im In- und Ausland von Interesse.

99,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Dirk Lukowsky:

Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Schadensursachen und Untersuchungsmethoden

2012. 240 S. Zahlr. Abb. Gebunden.

Die Schadensursachen werden beschrieben und sowohl einfache Untersuchungsmethoden vor Ort vorgestellt als auch anspruchsvolle im Labor, von der Holzfeuchtemessung bis zu physikalischen und chemischen Verfahren.

55,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schärfen

Schärfen

Thomas Lie-Nielsen:

Schärfen

Grundlagen, Techniken, Ausrüstung. Werkstattwissen für Holzwerker

2010. 220 S. Über 750 Farbfotos. Gebunden.

Zunächst wird die Ausrüstung dargestellt, so dass sich nach Bedarf ein eigenes Schärfsystem zusammenstellen lässt. Dann folgt für jede Gruppe ein Kapitel, wie z.B. Hobel, Messer, Sägen, Bohrer, Äxte, Drechselwerkzeuge und Werkzeugmaschinen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Handwerkzeug. Es werden alle Arbeitsschritte in Detailfotos erläutert, zusätzliche Zeichnungen stellen Materialeigenschaften dar.

39,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER