Schärfen

Schärfen
Bild vergrößern

39,90 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 7772-6A
Schärfen

Thomas Lie-Nielsen:

Schärfen

Grundlagen, Techniken, Ausrüstung. Werkstattwissen für Holzwerker

2010. 220 S. Über 750 Farbfotos. Gebunden.

DIE umfangreiche visuelle Referenz zum Schärfen. Mit über 750 Fotos!
Zunächst wird die Ausrüstung zum Schärfen dargestellt, so dass Sie sich nach Bedarf Ihr eigenes Schärfsystem zusammen stellen können. Dann folgt für jede Werkzeuggruppe ein Kapitel, wie z.B. Hobel, Messer, Sägen, Bohrer, Äxte, Drechselwerkzeuge und Werkzeugmaschinen. Der Schwerpunkt liegt klar auf dem Schärfen von Handwerkzeug.
Über ein zweistufiges Inhaltsverzeichnis sowie ein Stichwortregister lässt sich jedes Schärfproblem auffinden. Es werden alle Arbeitsschritte in Detailfotos erläutert, zusätzliche Zeichnungen stellen grundlegende Materialeigenschaften dar.
Thomas Lie-Nielsen ist ein weltweit bekannter Werkzeugmacher, dessen Firma Lie-Nielsen Toolworks seit 1981 hochwertiges Handwerkzeug produziert.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 21.05.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 31.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 14.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 09.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 

Erhaltung von Musikinstrumenten 1 und 2

Friedemann Hellwig (Hrsg.):

Paket Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten

Band 1: Holzblasinstrumente, Firnisse Band 2: Besaitete Tasteninstrumente, Orgeln

2 Bd. m. zus.422 S. 236 Abb., 15 Tabellen. Kt.

7,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Quellentexte zum Färben des Holzes

Quellentexte zum Färben des Holzes

Hans Michaelsen:

Quellentexte zum Färben des Holzes 1770–1930

2012. Ca. 224 S. Gebunden.

43 Quellentexte und 20 Patentanmeldungen aus der Zeit zwischen 1770 und 1930, die die Entwicklungen auf dem Gebiet des Beizens und Färbens von Holz widerspiegeln.

19,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Dirk Lukowsky:

Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe

Schadensursachen und Untersuchungsmethoden

2012. 240 S. Zahlr. Abb. Gebunden.

Die Schadensursachen werden beschrieben und sowohl einfache Untersuchungsmethoden vor Ort vorgestellt als auch anspruchsvolle im Labor, von der Holzfeuchtemessung bis zu physikalischen und chemischen Verfahren.

55,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
ZKK – Inland

ZKK – Inland

ZKK – Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung

Erscheint 2-mal jährl. Je Heft ca. 200 S. mit zahlr. teils farbigen Abb. Mindestlaufzeit für Abonnements: 2 Ausgaben (kündbar 4 Wochen zum Halbjahresende). Jahresabo Inland (inkl. Versandkosten).Ca.

Das Forum für die wissenschaftliche und praxisorientierte Information. Restauratoren und Konservatoren lesen hier Beiträge über die Problematik von Technologie und Konservierung aus allen Bereichen der Kunst, über die Erhaltung der Substanz von Kunstwerken und über die Art und Weise von Restaurierungen. Dazu alles über alte und neue Konservierungsmethoden und Materialien, die neuesten wissenschaftlichen Forschungen und kunsttechnologischen Gegebenheiten.

83,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Jirina Lehmann (Hrsg.):

Das Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Eine Quellenschrift aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Originaltext und Übertragung

2002. 56 S. Kt.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Lösemittelgele und Seifen zur Trennung von Überzügen

Lösemittelgele und Seifen zur Trennung von Überzügen

Katharina Walch-von Miller:

Lösemittelgele und Seifen zur Trennung von Überzügen

Fallstudien und Erfahrungen aus der restauratorischen Praxis – Vorwort von Dr. Johann Koller; Glossar und kommentierte Bibliographie von Ursula Haller

2003. 104 S. 42 s/w u. 34 Farbabb. Br.

An Fallbeispielen werden die Systeme der wässrigen Seifen und der Lösungsmittelgele kritisch untersucht. Sie erfahren, welche Kriterien für oder gegen den Einsatz sprechen sowie die Applikations- und Abnahmetechniken.

19,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER