Kunstwissenschaftliche Auswertung von Gemäldeuntersuchungen

Kunstwissenschaftliche Auswertung von Gemäldeuntersuchungen
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 879-6D
Kunstwissenschaftliche Auswertung von Gemäldeuntersuchungen

Johannes Taubert:

Zur kunstwissenschaftlichen Auswertung von naturwissenschaftlichen Gemäldeuntersuchungen

2003. 210 S. 87 Abb. Br.

Die Dissertation von Johannes Taubert aus dem Jahre 1956 liegt nun erstmals im Original vor. Diese Arbeit gilt als ein wesentlicher Beitrag zur Methodologie der Analyse von Gemälden und als Voraussetzung der Restaurierung. Zugleich wird sie als wesentliches Instrument für das kunstgeschichtliche Verständnis der Entstehung eines Werkes gewertet. Der Autor entwickelte eine Methode, die Befunde der technischen Untersuchung – Farbquerschnitte, Röntgenbilder und Infrarot-Photographien – als materielle Spuren des Schaffensprozesses der Maler und der Geschichte des Gemäldes zu interpretieren. Diese Methode konnte er dann an einigen typischen Beispielen demonstrieren, die damals im IRPA (Institut du Patrimoine Artistique) ausreichend dokumentiert waren.
Seitdem ist die Analysemethode von Dr. Taubert Muster und Basis für die Ausbildung von jungen Restauratoren geworden, und von vielen Kunsthistorikern als neues Instrument erkannt worden, um ihre Probleme tiefer zu verstehen und eventuell zu lösen.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Lüsterfassungen

Lüsterfassungen

Erwin Emmerling / Michael Kühlenthal / Mark Richter (Hrsg.):

Lüsterfassungen des Barock und Rokoko
Coloured Glazes on Metal Leaf from the Baroque and Rokoko

2013. 812 S. Zahlr. Farbabb. Zweisprachig Deutsch – Englisch. Br.

Interdisziplinäre Forschungsarbeiten und neue Methoden bei der Untersuchung der Polychromie von Skulpturen und Retabeln haben viele offene Fragen beantwortet. Darüber hinaus wurden Verfahren entwickelt und getestet, die künftig jeder Restaurator anwenden kann.

79,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Kunst unterwegs

Kunst unterwegs

ÖRV – Österreichischer Restauratorenverband (Hrsg.):

Kunst unterwegs

23. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbandes 2012

2013. 138 S. Zahlr. Abb. Br.

Zahlreiche Beiträge zum Transport, zur Lagerung und zur Restaurierung von Kunstobjekten.

29,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Farbwarenhandel um 1800

Farbwarenhandel um 1800

Stefanie Correll:

Farbwarenhandel um 1800 – die Würzburger Kaufleute Venino

Mit einem Beitrag von Andreas Burmester

2012. Ca. 262 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Die Archivalien der Firma Venino klären wesentliche Zusammenhänge des Farbwarenhandels und die von Künstlern um 1800 konkret verwendeten Farben und liefern damit beispielhaft Beiträge zur originalgetreuen Restaurierung von Kunstwerken aus dieser Zeit.

19,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Mikrochemie-Handbuch

Mikrochemie-Handbuch

Hermann Kühn / Cristina Thieme:

Mikrochemie-Handbuch

Teil I – Pigmente und Farbstoffe, Teil II – Bindemittel

2015. 80 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab. im DIN A 5 Ordner.

Die Anwendung der Mikrochemie bei der naturwissenschaftlichen Untersuchung von Kunstwerken sowie in der Restaurierung.

39,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 03. April 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER