Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts
Bild vergrößern

60,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8304-6A
Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

Naumburg Kolleg (Hrsg.):

Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

2012. Ca. 300 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Der Sammelband zur gleichnamigen Tagung vom 13.-15. Oktober 2011 in Naumburg/Saale setzt sich mit Untersuchungen zur polychromen Steinskulptur des 13. Jahrhunderts in Europa auseinander.
Restauratoren, Kunsthistoriker und Bauforscher berichten in ihren Beiträgen zur polychromen Steinskulptur im deutschsprachigen Raum, wie den Chorpfeilerfiguren im Kölner Dom, der Bamberger Domskulptur, den Skulpturen der Jüngeren Magdeburger Werkstatt im Magdeburger Dom, den Chorschranken in der Liebfrauenkirche in Halberstadt, dem Erminoldmeister in Regensburg und den Werken des Naumburger Meisters in Meißen, Mainz und Naumburg über ihre Arbeitsergebnisse. Gemeinsam mit weiteren wichtigen Belegen in Österreich und Kroatien, dem Retabel der Marienkapelle in der Abtei Saint-Germer-de-Fly/Frankreich und dem Pórtico de la Gloria in der Kathedrale von Santiago de Compostela /Spanien wird der aktuelle Stand der Forschung aufgezeigt und ein besonderer Schwerpunkt auf die Darstellung historischer Fasstechniken gelegt.
Der vorliegende Tagungsband betrachtet die genannten Beispiele unter einem fachspezifischen restauratorischen Blickwinkel und will kunsttechnologische und kulturwissenschaftliche Zusammenhänge vor einem nationalen wie europäischen Hintergrund aufzeigen.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Brandenbg. Landesamt f. Denkmalpfl./Archäolog. Landesmus. (Hrsg.):

Umweltbedingte Pigmentveränderungen an mittelalterlichen Wandmalereien

Beiträge des 3. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 13. und 14. November 2009 in Potsdam und Ziesar

2010. 112 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Durch restauratorische und naturwissenschaftliche Untersuchungen ließen sich die chemischen Abläufe bei wesentlichen Pigmentveränderungen ermitteln.

24,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Daniela Karl:

Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Kunsttechnologische Untersuchung der Farbfassungen des 13. und 16. Jahrhunderts

2015. Ca. 448 S. Ca. 570 Abb. Br.

Diese kunsttechnologische Untersuchung will einen der bedeutendsten mittelalterlichen Polychromiebestände erforschen, das ursprüngliche farbige Aussehen der Stifterstatuen rekonstruieren und die angewandte Fasstechnik der polychromen Erstfassung charakterisieren.

49,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Kristina Herbst / Andreas Buder:

Zum Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum

Ein Leitfaden

2013. 70 S. 64 Farbabb. Br.

Den mit der Pflege und Erhaltung betrauten Institutionen soll der Einstieg in die Problematik und die Entscheidungsfindung beim Erhalt der Werke erleichtert werden, indem sie ein wissenschaftlich abgesichertes Handlungsschema angeboten bekommen, ergänzt zahlreiche illustrierte Fallbeispiele.

19,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Hochretabel in der Prenzlauer Marienkirche

Hochretabel in der Prenzlauer Marienkirche

Thomas Drachenberg (Hrsg.):

Das Hochretabel in der Prenzlauer Marienkirche

Beiträge der interdisziplinären Tagung im Dominikanerkloster in Prenzlau am 1. Dezember 2012

2013. 134 S. 218 Abb. Br.

Kunsthistoriker und Restauratoren beleuchten in ihren Beiträgen verschiedene Aspekte der Restaurierung des Retabels sowie den geschichtlichen und künstlerischen Kontext seiner Entstehung.

15,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Geheimnisse der Maler

Geheimnisse der Maler

Wallraff-Richartz-Museum & Fondation Corboud (Hrsg.):

Die Geheimnisse der Maler

Köln um 1400

2013. Ca. 200 S. Ca. 150 Farbabb. Br.

Ein Team von Kunsttechnologen, Naturwissenschaftlern und Kunsthistorikern untersuchte Holztafeln und Leinwände, Grundierungen und Unterzeichnungen, Vergoldungen und Malfarben ausgewählter Gemälde. Hier werden die Erkenntnisse über neue Zuschreibungen, Rekonstruktionen von Altarbildern sowie Materialien und Techniken vorgestellt

24,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Dem Objekt genähert

Dem Objekt genähert

Fischer / Jeberien / Odvody / Scheibe:

Dem Objekt genähert

Konservierung und Restaurierung ungewöhnlicher kulturhistorischer Materialien

2011. 120 S. Ca. 110 Abb. Br.

Es werden ethnologische und archäologische Objekte aus Pflanzenmaterialien wie auch silikatisches und harzhaltiges Fundmaterial dargestellt.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER