Stuckmarmor und Raumgestaltung

Stuckmarmor und Raumgestaltung
Bild vergrößern

19,90 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8426-6D
Stuckmarmor und Raumgestaltung

Eva Maier:

Stuckmarmor und Raumgestaltung

Johann Michael Feichtmayrs Stuckmarmorausstattungen sakraler Innenräume und deren Bedeutung

2012. 200 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Trotz seiner epochalen Bedeutung wurde der Werkstoff Stuckmarmor in der kunsthistorischen Forschung noch nicht umfassend gewürdigt. Während der Fokus bisher auf der gestalterisch-ästhetischen Komponente von Stuckmarmorausstattungen lag, besteht heute auch ein gesteigertes Interesse an der aufwendigen und virtuosen Herstellungstechnik dieser Marmorimitation sowie an restauratorischen Aspekten. Darüber hinaus sind Überlegungen zur Ikonographie der Stuckmarmorausstattungen bei der Betrachtung der Raumgestaltung als Ganzes von großer Bedeutung.
Eva Maier verbindet die kunsthistorische Untersuchung mit Fragen zu Material und Technik. Dabei bietet sich das Stuckmarmorwerk des Wessobrunner Stuckators Johann Michael Feichtmayr wegen seiner Qualität besonders an: Die Analyse einiger Hauptwerke wie des Dießener Marienmünsters, der Benediktinerabteikirche Münsterschwarzach oder der Wallfahrtskirche St. Anna in Haigerloch macht deutlich, wie nachhaltig der Stuckmarmor den Raumeindruck der barocken Kirchen prägt.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 19.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 31.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 10.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER