Unsterblicher Ruhm

Unsterblicher Ruhm
Bild vergrößern

20,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8953-6A
Unsterblicher Ruhm

Uwe Koch / Kai Wenzel (Hrsg.):

Unsterblicher Ruhm

Das Epitaph des Gregorius Mättig und die Kunst des 17. Jahrhunderts in der Oberlausitz

2014. 216 S. Zahlr. Farbfotos Gebunden.

Das Epitaph des Gregorius Mättig im Bautzener Dom St. Petri ist ein bedeutendes Kunstwerk der Frühen Neuzeit. Seine mehrjährige Restaurierung bildet den Anlass, das Werk erstmals umfassend zu beschreiben und in die Kunst des 17. Jahrhunderts in der Oberlausitz einzuordnen. Für die bis heute noch zu wenig beachtete Epoche, in der das ehemalige Markgraftum zunächst in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges versank, um danach im Glanz des Frühbarock erneut aufzusteigen, ist Gregorius Mättig eine Schlüsselfigur. Ausgehend von seinem Epitaph fällt der Blick auf andere Kunstwerke des 17. Jahrhunderts in Kirchen der Oberlausitz und die Problematik ihrer Erhaltung.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Dieser Artikel wurde am Montag, 03. April 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER