Unterzeichnung auf dem Malgrund

Unterzeichnung auf dem Malgrund
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 1203-6
Unterzeichnung auf dem Malgrund

Andreas Siejek / Kathrin Kirsch:

Die Unterzeichnung auf dem Malgrund
Graphische Mittel und Übertragungsverfahren im 15.–17. Jahrhundert

2004. 338 S. 178 Abb., dav. 32 farbig. Kt.

Der aktuelle Band vereint 2 Diplomarbeiten, die sich mit der ersten Stufe der Umsetzung einer Bildidee auf dem Malgrund befassen.
Der 1. Teil von Andreas Siejek behandelt die Identifikation der graphischen Mittel, der Zeichengeräte und Medien zur Übertragung. Dazu wurden Kriterien für die Erkennung mit Hilfe der Infrarot-Reflektrographie entwickelt.
Im zweiten Teil von Kathrin Kirsch geht es um die Übertragungsverfahren und genutzten Techniken des Werkprozesses außerhalb des Bildträgers. Gezieltes Quellenstudium und Fallbeispiele veranschaulichen die Arbeitsgewohnheiten. Hier setzt auch die Infrarot-Reflektrographie zur Erkennung des Werkprozesses im Entwurfsstadium einen Schwerpunkt. Damit kann u.a. die Einordnung des Gemäldes als Erstschöpfung, Replik oder Kopie bestimmt werden.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 05.08.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 01.08.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 27.07.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.07.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 24.04.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 

Riesen-Buchpaket

Riesen-Buchpaket

Eine Fülle von wissenschaftlichen Arbeiten in 18 Publikationen

2007. Zus. 2825 S. Zahlr. teils farb. Fotos, Abb. u. Tab. Br.


– Johannes Taubert: Zur kunstwissenschaftlichen Auswertung von naturwissenschaftlichen Gemäldeuntersuchungen
– Eva Ortner: Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden. Diskussion zur Methodik
– Felix Horn: Digitale Bildverarbeitung als ein Werkzeug der präventiven Konservierung
– Jirina Lehmann (Hrsg.): Das Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück. Eine Quellenschrift aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Originaltext und Übertragung
– Paul-Bernhard Eipper u.a.: Ölfarben-Oberflächenreinigung und ihre Überprüfung durch das Rasterelektronenmikroskop, das Niederdruck-Rasterelektronenmikroskop, die Laser-Profilometrie und die 3D-Messung im Streifenprojektionsverfahren
– In & Out. Projekte aus Forschung und Lehre. Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft Köln
– Matthias Knaut, Martin Koerber (Red.): Freigelegt. Zehn Jahre Studium Restaurierung/Grabungstechnik in Berlin
– Ursula Haller: Das Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner
– Laura Resenberg: Zinnober – Zurück zu den Quellen
– Stefanie Gerzer: Kaadener Grün – Lagerstätte, Gewinnung und Verwendung der böhmischen grünen Erde UND Jörg Klaas: Studien zu Ägyptisch Grün – Bildungsbedingungen und Identifizierung der chemischen Zusammensetzung
– Carolin Rötter u.a.: Auripigment / Orpiment: Studien zu Mineral und den künstlichen Produkten
– Friedemann Hellwig (Hrsg.) Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten. Teil 1: Holzblasinstrumente, Firnisse
– Friedemann Hellwig (Hrsg.) Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten. Teil 2: Besaitete Tasteninstrumente, Orgeln.
– Heiner Grieb: Romanische Goldschmiedekunst nach Theophilus. Der Vitusschrein in Willebadessen
– Petra Hanschke: Materialtechnische Untersuchung und Oberflächenbehandlung an einer Temperamalerei auf Fotopapier von K. R. H. Sonderborg
– Ralf Kilian: Die Wandtemperierung der Renatuskapelle in Lustheim. Auswirkungen auf das Raumklima
– Tina Naumovic: Der Hochaltar der Pfarrkirche St. Martin in Buch am Buchrain
– Johannes Pietsch: Zwei Schauben aus dem Bayerischen Nationalmuseum München. Ein Beitrag zur Kostümforschung.

29,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Adel verpflichtet

Adel verpflichtet

Alexandra Jeberien / Matthias Knaut (Hrsg.):

Adel verpflichtet

Forschungen und Ergebnisse zur Konservierung und Restaurierung der barockzeitlichen Särge vom Schlossplatz Berlin-Mitte

2012. 128 S. Zahlr. Farbabb. Br.

Drei Kindersärge sowie ein metallener Blei-Zinn Sarkophag wurden in den Laboren der HTW Berlin ausführlich wissenschaftlich untersucht und dokumentiert. Die sich anschließenden konservatorisch-restauratorischen Forschungen waren divers: Organische Komponenten, metallene Bestandteile sowie die Textilien der Bestatteten warfen teils sehr komplexe Fragestellungen auf und leiteten über zur Interpretation der Bauteilfunktionen, zur Rekonstruktion der Formgebung sowie zu Möglichkeiten der musealen Präsentation der Särge.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Frühe rheinische Vesperbilder und ihr Umkreis

Frühe rheinische Vesperbilder und ihr Umkreis

Ulrike Bergmann (Hrsg.):

Frühe rheinische Vesperbilder und ihr Umkreis

Neue Ergebnisse zur Technologie. Ergebnisse der Tagung an der FH Köln (27.-28.10.2006)

2010. 166 S. Zahlr. Abb. auf 48 farb. Tafelseiten Kt.

Zum Thema des mittelalterlichen Vesperbildes vor dem Internationalen Stil.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Papier Linie Licht

Papier Linie Licht

Eva Glück / Irene Brückle / Eva-Maria Barkhofen (Hrsg.):

Papier Linie Licht
Paper Line Light

Konservierung von Architekturzeichnungen und Lichtpausen aus dem Hans-Scharoun-Archiv.
The Preservation of Architectural Drawings and Photoreproductions from the Hans-Scharoun-Archiv

2013. 159 S. Zahlr. Abb., 1 Faltblatt, Deutsch-Englisch Br.

5000 Architekturzeichnungen und Lichtpausen wurden untersucht, konserviert und digitalisiert. Das Buch stellt die Ergebnisse und Methoden detailliert vor, eine DVD zeigt die Techniken, die Bildtafel dient der Identifizierung von Lichtpausverfahren.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Research in Book and Paper Conservation in Europe

Research in Book and Paper Conservation in Europe

Patricia Engel (Hrsg.)

Research in Book and Paper Conservation in Europe

A State of the Art

2009. 328 S. Kt.

An overview of research in book and paper conservation-restoration in Europe through a summary of articles published in that field. It illustrates the richness and variety of results in research involved in and needed for the daily practical work with books, prints, drawings and other works of art on paper.

25,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Träume auf Wasser

Träume auf Wasser

Hikmet Barutcugil:

Träume auf Wasser
The Dream of Water

2013. 197 S. Ca. 200 Farbabb. Gebunden.

Hikmet Barutçugil ist ein zeitgenössischer Ebrumeister, sein Grundlagenwerk wurde für diese zweisprachige Ausgabe gründlich bearbeitet. Die Abbildungen demonstrieren die Möglichkeiten dieser Marmorierkunst.

96,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 19. Juni 2019 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Belo Restaurierungsgeräte GmbH

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER