Firnis von matt bis glänzend

Firnis von matt bis glänzend
Bild vergrößern

24,90 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 6341-6C
Firnis von matt bis glänzend

Amelie Menck-Schaa / Karin Schulte / Lena Reuber:

Firnis von matt bis glänzend

2008. 206 S. 41 Farb- und 5 s/w Abb., zahlr. Diagramme. Kt.

Eine ganze Reihe von Studienarbeiten haben sich in den letzten Jahren des Themas Firnis angenommen und grundlegende Fragestellungen bearbeitet. Mit diesem Band werden drei ergiebige und weiterführende Arbeiten vorgestellt.
Amelie Menck-Schaa untersucht den Einfluss der Lösungsmittelauswahl für die Harzlösung auf die optischen Eigenschaften des getrockneten Firnisfilms: ein Aspekt, der in der restauratorischen Praxis mit in der Regel einfachen Rezepturen aus einem Harz und einem Lösungsmittel bisher nicht genügend Beachtung findet. Ihre Arbeit liefert Lösungen für kontrollierbare Firniseffekte, Aussagen über das Glanzausgleichsvermögen und die Möglichkeiten zur Glanzsteuerung eines Firnismaterials durch die ausgewählten Lösungsmittel.
Aus der breiten Palette der Harze, die in der Arbeit von Menck-Schaa grundlegend untersucht werden, nimmt Lena Reuber in ihrer Studienarbeit das Material MS2A heraus und unterzieht es einer vertiefenden Untersuchung in Anlehnung an die Prüfsystematik von Menck-Schaa. Die Ergebnisse vertiefen und differenzieren das Bild und lassen Kalkulationen zum gewünschten Glanzergebnis mit diesem Firnismaterial zu.
Nicht um Glanz, sondern um das Gegenteil geht es Karin Schulte. Sie diskutiert und testet Möglichkeiten der Mattierung von Firnissen und stellt die traditionelle Methode der Wachsmattierung der Mattierung mit Kieselsäure gegenüber. Auch hier geht es um Wege zu einer gezielt kalkulierbaren optischen Qualität des Ergebnisses.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 03.05.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Karolingerzeitliche Mauertechnik

Karolingerzeitliche Mauertechnik

Katarina Papajanni / Judith Ley (Hrsg.):

Karolingerzeitliche Mauertechnik in Deutschland und in der Schweiz

2016. 384 S. 150 meist farb. Abb. Gebunden.

In einem reich bebilderten Band erläutern Forscher ihre neuesten Erkenntnisse zum Thema Mauerwerk.

49,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Circumlitio

Circumlitio

Brinkmann / Primavesi / Hollein (Hrsg.):

Circumlitio

The Polychromy of Antique and Medieval Sculpture

2010. Ca. 300 S. 400 Farbabb. In englischer Sprache. Ln.

Die Beiträge spannen einen Bogen von der kontroversen Forschungsgeschichte, dem Stand der Rekonstruktion historischer Maltechniken und den neuesten naturwissenschaftlichen Methoden zur Analyse materieller Farbreste bis hin zur veränderten Wirkung und Bedeutung der Gattung Skulptur durch die Farbe.

68,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Papier und Wasser

Papier und Wasser

Gerhard Banik / Irene Brückle:

Papier und Wasser

Ein Lehrbuch für Restauratoren, Konservierungswissenschaftler und Papiermacher

2015. XLIV, 681 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab., 1 DVD. Gebunden.

In 15 Kapiteln werden neben den verständlich aufbereiteten naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten die Grundlagen der Papiertechnologie mit den wichtigsten Arbeitstechniken der Papierrestaurierung abgehandelt. Ergänzt wird es durch ein ausführliches Glossar sowie eine DVD mit Animationen und Videoclips.

96,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Vergolden

Vergolden

Hans Kellner:

Vergolden – Arbeiten mit Blattgold

2016. Ca. 240 S. Ca. 330 Farbabb. Gebunden.

Endlich wieder lieferbar: Komplett neu gestaltete und überarbeitete Neuauflage des Standardwerks. Mit vielen Rezepturen und detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotografien.

39,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Mikrochemie-Handbuch

Mikrochemie-Handbuch

Hermann Kühn / Cristina Thieme:

Mikrochemie-Handbuch

Teil I – Pigmente und Farbstoffe, Teil II – Bindemittel

2015. 80 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab. im DIN A 5 Ordner.

Die Anwendung der Mikrochemie bei der naturwissenschaftlichen Untersuchung von Kunstwerken sowie in der Restaurierung.

39,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
De Mayerne-Manuskript

De Mayerne-Manuskript

Gudrun Bischoff:

Das De Mayerne-Manuskript

Die Rezepte der Werkstoffe, Maltechniken und Gemälderestaurierung

2004. 328 S. Br.

Der berühmte Quellentext im Original und kommentiert: Es wurden alle Rezepte nach Werkstoffen, maltechnischen- und restauratorischen Anleitungen neu geordnet. Zahlreiche Begriffserklärungen erleichtern das Verständnis des Originaltextes.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER