Möbelrestaurierung

Möbelrestaurierung
Bild vergrößern

49,90 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9364-6A
Möbelrestaurierung

Katharina von Miller:

Die Möbelrestaurierung in der Denkmalpflege

Entwicklung – Bewahrung – Realität

2015. 488 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Die Geschichte der Möbelrestaurierung ist ein weitgehend unerforschtes Gebiet. Dabei gehen die Anfänge einer bewussten Erhaltung holzsichtiger Ausstattungen in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Welche Ziele verfolgte man damals, welche Techniken und Materialien fanden Anwendung? Wie wandelten sie sich im Laufe der Zeit und was beeinflusste diese Entwicklungen?
Der Autorin gelingt es, ein vielschichtiges Bild hiervon zu zeichnen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele erfolgt eine Gegenüberstellung von denkmalpflegerischen Grundsätzen und restauratorischen Ergebnissen. Die Auswertung schriftlicher Zeitdokumente erlaubt eine Analyse charakteristischer Zeitströmungen auf dem Gebiet der Möbelrestaurierung. Ergänzt durch restauratorische Beobachtungen und naturwissenschaftliche Untersuchungen lassen sich damit beispielsweise der Beginn, der Höhepunkt oder auch der Niedergang bestimmter Materialien und Techniken zurückverfolgen.
Die Archivalien geben Hinweise auf die denkmalpflegerische Intention, durch die die Restaurierungen beeinflusst wurden. Dieser Rückblick und die Beobachtung der auf uns gekommenen Restaurierungsergebnisse erlauben auch Aussagen über die Nachhaltigkeit der angewandten Restaurierungsmethoden. Wollen wir heute einen adäquaten Umgang mit diesem Erbe finden, so ist es unabdingbar, sich mit den hier geschilderten historischen Gegebenheiten auseinanderzusetzen.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 05.09.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.08.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 30.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 22.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

 

Paket Pigmente

Paket Pigmente

Band 1: Zinnober Band 2: Ägyptisch Grün, Kaadener Grün Band 3: Auripigment, Orpiment

3 Bd., zus. 470 S. 129 Abb. u. 72 Tab. Br.

11,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
De Mayerne-Manuskript

De Mayerne-Manuskript

Gudrun Bischoff:

Das De Mayerne-Manuskript

Die Rezepte der Werkstoffe, Maltechniken und Gemälderestaurierung

2004. 328 S. Br.

Der berühmte Quellentext im Original und kommentiert: Es wurden alle Rezepte nach Werkstoffen, maltechnischen- und restauratorischen Anleitungen neu geordnet. Zahlreiche Begriffserklärungen erleichtern das Verständnis des Originaltextes.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Kontaminiert – Dekontaminiert

Kontaminiert – Dekontaminiert

Matthias Pfeil (Hrsg.):

Kontaminiert – Dekontaminiert

Strategien zur Behandlung biozidbelasteter Ausstattungen

2017. 146 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Eine Tagung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege im Oktober 2014 widmete sich den Themen, die Entscheidungsgrundlagen für die Arbeit der Denkmalschützer liefern. Jetzt liegt der reich bebilderte Tagungsband vor.

15,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Täuschend echt!

Täuschend echt!

Henry Keazor:

Täuschend echt!

Die Geschichte der Kunstfälschung

2015. 224 S. 40 Abb. Gebunden.

Der Autor beleuchtet systematisch die verschiedenen Facetten der Kunstfälschung, stellt die größten Skandale von der Antike bis heute vor und präsentiert Täter, Hintergründe und Motive.

24,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Quellentexte zum Färben des Holzes

Quellentexte zum Färben des Holzes

Hans Michaelsen:

Quellentexte zum Färben des Holzes 1770–1930

2012. Ca. 224 S. Gebunden.

43 Quellentexte und 20 Patentanmeldungen aus der Zeit zwischen 1770 und 1930, die die Entwicklungen auf dem Gebiet des Beizens und Färbens von Holz widerspiegeln.

19,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Färben des Holzes

Färben des Holzes

Hans Michaelsen / Ralf Buchholz:

Vom Färben des Holzes

Holzbeizen von der Antike bis in die Gegenwart
Literatur · Geschichte · Technologie · Rekonstruktion · 2000 Rezepturen

2009. 571 S. 680 Abb., davon 418 farbig, mit CD-ROM. 2. erw. Aufl. Gebunden.

Die Erfassung von ca. 200 Quellenschriften zur Beiztechnologie führte zu einer einzigartigen Sammlung von über 2000 Rezepturen zum Beizen und Färben von Holz, Elfenbein, Knochen, Horn und Stroh.

89,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER