Zeichenmappe Johannes Klinckerfuss

Zeichenmappe Johannes Klinckerfuss
Bild vergrößern

49,95 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8588-6A
Zeichenmappe Johannes Klinckerfuss

Wolfgang Wiese:

Die Zeichenmappe des Ebenisten Johannes Klinckerfuss
(1770–1831)

Möbelzeichnungen des Empire und Biedermeier

2013. Ca. 240 S. Ca. 240 meist farb. Abb. Gebunden.

Die zwischen 1792 und 1831 entstandenen Möbelzeichnungen aus der Zeichenmappe des Ebenisten Klinckerfuß gehören zu den seltenen Dokumenten kunsthandwerklichen Gestaltens in Süddeutschland.
Sie geben Auskunft über die klassizistische Stilentwicklung der Empire- und Biedermeierzeit und leisten der Zuordnung von Möbeln wertvolle Dienste.
Die Arbeiten des Ebenisten Johannes Klinckerfuß (1770-1831) aus Stuttgart, die sich in einer Zeichenmappe erhalten haben, zählen zu den kaum überlieferten Entwurfswerken der Möbelkunst. Die 186 Blätter stammen vom Ebenisten selbst, seinem Neffen Bernhard Klinckerfuß und Stuttgarter Schreinern und Architekten. Sie stellen ein breites Spektrum kunsthandwerklichen Schaffens der Empire- und Biedermeierzeit dar und zeigen das gestalterische Vermögen der Kunstschreinerei zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die feinen Skizzen sind großenteils farblich angelegt und gaben der meist höfischen Kundschaft einen ersten Eindruck vom zukünftigen Werk. Mit Hilfe der Zeichnungen und Entwürfe lassen sich viele Möbel aus württembergischen Schlössern und Museen, aber auch aus Privatbesitz identifizieren und möbelgeschichtlich bestimmen. Das Buch soll somit zu einem Standardwerk für jede Bibliothek und für alle Freunde historischer Möbel werden.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 04.10.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.08.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 01.08.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 28.07.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 23.07.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Stilhandbuch

Stilhandbuch

Ernst Rettelbusch:

Stilhandbuch

Ornamentik, Möbel, Innenausbau von den ältesten Zeiten bis zum Jugendstil

2007. 320 S. 148 Abb. 14. Aufl. Gebunden.

Die einheitliche Umsetzung von charakteristischen Formen und Ornamenten in den Zeichnungen macht das Kennzeichnende der einzelnen Epochen visuell verständlich. Als Beispielsammlung hat das Stilhandbuch seine grundlegende Bedeutung bewahrt.

25,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Marketerie a la mosaique

Marketerie a la mosaique

Zimmermann / Gödeke:

Marketerie "a la mosaique"

Ein didaktischer Beitrag zur Erforschung des Herstellungsprozesses am Beispiel der Roentgen-Manufaktur

2007. 1 DVD in Box, Laufzeit 30 min. Deutsch, Französisch, Spanisch.

Historische Sägetechniken und Rezepturen vom Färben des Holzes werden bei dem Versuch angewendet und in ihrer praktischen Umsetzung näher beleuchtet.

18,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Lexikon der europäischen Bilderrahmen Band II

Lexikon der europäischen Bilderrahmen Band II

Tobias Schmitz:

Lexikon der europäischen Bilderrahmen Band II

Das 19. Jahrhundert: Klassizismus, Biedermeier, Historismus, Jugendstil

2009. 319 S. 500 Zeichn. von Eckverbindungen und Konstruktionen. Gebunden.

89,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Eiserne Schönheiten

Eiserne Schönheiten

Ulf Weissenberger:

Eiserne Schönheiten

Schloss und Schlüssel

2011. 288 S. Zahlr. Farbabb. Gebunden.

Prunkvolle und einfache Schlösser von Truhen, Türen und Hochzeitsschränken, schwungvoll geformte Schlüssel, zarte Schmuckkassetten und freche Trickschlösschen, von der Romanik bis zum Klassizismus.

49,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Hausfäule- und Bauholzpilze

Hausfäule- und Bauholzpilze

Tobias Huckfeldt / Olaf Schmidt:

Hausfäule- und Bauholzpilze

Diagnose und Sanierung

2015. 610 S. 1.882 Abb. u. 150 Tab. Gebunden.

119,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schadstoffe im Baubestand

Schadstoffe im Baubestand

Hans-D. Bossemeyer / Stephan Dolata / Uwe Schubert / Gerd Zwiener:

Schadstoffe im Baubestand Erkennen und richtig reagieren – Katalog nach Bauteilen und

Gewerken

2016. Ca. 250 S. Gebunden.

59,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 19. Juni 2019 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Belo Restaurierungsgeräte GmbH

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER