Schädlingsmanagement

Schädlingsmanagement
Bild vergrößern

49,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9446-6A
Schädlingsmanagement

David Pinniger / Bill Landsberger / Adrian Meyer / Pascal Querner:

Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement in Museen, Archiven und historischen Gebäuden

Illustriert von Annette Townsend

2016. Ca. 176 S. 150 meist farb. Abb. Br.

Für museale Sammlungen und Archivalien stellen Insekten und Pilze eine ständige Bedrohung dar. Um der Zerstörung von Sammlungsgut vorzubeugen, steht mit der Integrierten Schädlingskontrolle (IPM) eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Methoden zur Verfügung.
Das Handbuch bietet den Verantwortlichen in Museen und Archiven das ideale Rüstzeug, um ein IPM-Programm erfolgreich aufzubauen und langfristig durchzuführen. Die Verfahren setzen auf Prävention und Quarantäne. Das systematische Monitoring der Schädlinge liefert wichtige Informationen, damit Kontrollmaßnahmen gezielt und effizient sein können.
Die Verfasser des Handbuchs sind ausgewiesene Experten. Ihre Empfehlungen vereinen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und Museumspraxis.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 16.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 12.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 09.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Inventarisation

Inventarisation

Landesstelle für die nichtstaatl. Museen in Bayern (Hrsg.):

Inventarisation

Grundlage der Museumsarbeit

2013. 80 S. Ca. 50 Farbabb. Br.

Handliche Arbeitshilfe mit den wichtigsten Fragen und Schritten der Inventarisation im Museum. Schwerpunkte sind dabei die Erstellung des wissenschaftlichen Inventars und spezielle Computersoftware zum Wiederauffinden und Vergleich von Sammlungen.

14,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Was wären wir ohne die Dinge!

Was wären wir ohne die Dinge!

Gerhard Eggert (Hrsg.):

Was wären wir ohne die Dinge!

Zum 25jährigen Jubiläum des Stuttgarter Studiengangs Objektrestaurierung

2013. 191 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Über die Pole Alterung und Dauerhaftigkeit, zwischen denen sich die Restaurierung bewegt. Der Tagungsband stellt die Arbeit des Studiengangs "Konservierung und Restaurierung von archäologischen, ethnologischen und kunsthandwerklichen Objekten" aus der Sicht der Lehrenden, Studierenden und Absolventen vor.

29,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER