Verborgene Wissenschaft

Verborgene Wissenschaft
Bild vergrößern

34,99 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9532-6A
Verborgene Wissenschaft

Andrea Funck:

Verborgene Wissenschaft

Restaurierung als Vermittlungsthema in Museen

2016. 234 S. Zahlr. Abb. Br.

Konkurrenzdruck, Bemühungen um steigende Besucherzahlen, Öffnung für eine breite Besucherschicht – die Museumslandschaft wandelt sich.
Viele Häuser gewähren inzwischen Einblicke in die Restaurierungsarbeiten. Doch was bedeutet diese Öffnung für die Restaurierungstätigkeit selbst? Mit welchem Selbstverständnis gestalten Restauratoren die konkrete Vermittlungspraxis? Und welches Vorwissen und Interesse bringen die Besucher mit?
Andrea Funck zeigt mittels Auswertung von Experteninterviews, einer Besucherstrukturanalyse und der Evaluierung zweier konkreter Projekte, wie Vermittlungsangebote verbessert werden können. Darüber hinaus animiert sie Restauratorinnen und Restauratoren, sich dem Publikum (weiter) zu öffnen.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 19.11.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 14.11.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 08.11.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.11.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 08.08.2019
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Technologische Studien 9/10

Technologische Studien 9/10

Kunsthist. Museum Wien (Hrsg.):

Technologische Studien

Konservierung – Restaurierung – Forschung – Technologie . Band 9/10 Sonderband Depot

2013. 260 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Beiträge zur Errichtung eines kostenoptimierten Kunstdepots unter Einhaltung zeitgemäßer Standards, zu Lagertechnikplanung, Transport, Schädlingsmanagement, Depotverwaltung mit Barcode und zum Monitoring von (Luft-)Schadstoffen als Werkzeug der Präventiven Konservierung.

38,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Inventarisation

Inventarisation

Landesstelle für die nichtstaatl. Museen in Bayern (Hrsg.):

Inventarisation

Grundlage der Museumsarbeit

2013. 80 S. Ca. 50 Farbabb. Br.

Handliche Arbeitshilfe mit den wichtigsten Fragen und Schritten der Inventarisation im Museum. Schwerpunkte sind dabei die Erstellung des wissenschaftlichen Inventars und spezielle Computersoftware zum Wiederauffinden und Vergleich von Sammlungen.

14,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Sammlungsgut in Sicherheit

Sammlungsgut in Sicherheit

Günter S. Hilbert:

Sammlungsgut in Sicherheit

Beleuchtung und Lichtschutz
Klimatisierung
Schadstoffprävention
Schädlingsbekämpfung
Sicherungstechnik
Brandschutz
Gefahrenmanagement

2002. 576 S. 263 Abb., 62 Tabellen. 3. vollständig überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

78,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Depots

Depots

Wolfgang Stäbler / Alexander Wießmann (Hrsg.):

Gut aufgehoben

Museumsdepots planen und betreiben

2015. 288 S. 166 meist farb. Abb. Br.

Vermittelt praxisgerecht die Grundlagen für die Aufbewahrung von Museumsgut und zeigt beispielhafte Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen auf.

24,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Tabu Depot

Tabu Depot

Martina Griesser-Stermscheg:

Tabu Depot

Das Museumsdepot in Geschichte und Gegenwart

2013. 150 S. Ca. 30 s/w-Abb. Br.

Wann, wo und warum entstanden Museumsdepots? Worin besteht die theoretische Kritik am nicht-öffentlichen Deponieren, an der Beschränkungsmacht der Institution Museum? Welche Ansätze der Rechtfertigung gibt es aus Sicht der Museumspraxis? Mit welchen Herausforderungen sehen sich Depot-Verantwortliche heute konfrontiert?

19,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schädlingsmanagement

Schädlingsmanagement

David Pinniger / Bill Landsberger / Adrian Meyer / Pascal Querner:

Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement in Museen, Archiven und historischen Gebäuden

Illustriert von Annette Townsend

2016. Ca. 176 S. 150 meist farb. Abb. Br.

Das ideale Rüstzeug für Verantwortliche in Museen und Archiven, um ein IPM-Programm erfolgreich aufzubauen und langfristig durchzuführen. Die Verfahren setzen auf Prävention und Quarantäne.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 19. Juni 2019 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Belo Restaurierungsgeräte GmbH

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER