Trockenreinigung von Lederoberflächen

Trockenreinigung von Lederoberflächen
Bild vergrößern

49,80 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9501-6C
Trockenreinigung von Lederoberflächen

Lisa Wilke:

Trockenreinigung zur Dekontamination von Lederoberflächen mit Schimmelpilzbefall

2016. 124 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab. Br.

Leder wird häufig von verschiedenen Schimmelpilzarten angegriffen. Es ist empfindlich gegenüber Wasser und reagiert mit Ethylenoxid, was übliche Sterilisations- und Desinfektionsmaßnahmen nicht empfehlenswert macht.
Dekontamination, also die Zurückführung der mikrobiellen Belastung auf die gesundheitlich unbedenkliche Grundbelastung, ist bei der Behandlung von Objekten mit Schimmelpilzbefall zwingend erforderlich. Trockenreinigungsmittel wie Schwämme, Radierer, Mikrofasertücher und klebrige Massen werden dafür häufig genutzt. Das Entfernen der Schimmelpilze und der Sporen ist nicht nur wichtig für die Erhaltung der Objekte, sondern auch für unsere Gesundheit. Trockenreinigungsmittel können diese Risiken reduzieren. Sie werden in dieser Arbeit erstmals systematisch für die Entfernung von Schimmelpilzen von Lederoberflächen ausgewertet.
Übliche Praktiken der Sterilisation und Desinfektion werden diskutiert. Des Weiteren wird eine Literaturübersicht zur Dekontamination von Objekten gegeben. In mehreren Versuchen wird evaluiert, welches Trockenreinigungsmittel Schimmelpilze und deren Sporen am effektivsten entfernt. Diese Versuche werden mit einem ATP/AMP-Messgerät ausgeführt, ein schnell und einfach zu bedienendes Hilfsmittel, das die biologische Kontamination auf einer Oberfläche misst.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Restauratorenblätter 30: Kunst

Restauratorenblätter 30: Kunst

Koller / Knall (Schriftleitung):

Restauratorenblätter 30: Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und ihre Erhaltung

2012. Ca. 230 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Kt.

Ausbildung und Forschung – Raumkunst und Wandmalerei – Malerei und Materialbilder – Objektkunst und Installation – Neue Medien.

38,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Pest Management

Pest Management

David Pinniger:

Integrated Pest Management in Cultural Heritage

2015. 156 S. 92 Farbabb. Br.

The latest information on the trapping and detection of pests is presented together with guidelines for pest recording. Explains the advantages and disadvantages of physical and chemical control measures, including concerns about the use of pesticides and their effects on staff and the environment.

48,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Metallografie

Metallografie

H. Schumann / H. Oettel:

Metallografie

Mit einer Einführung in die Keramografie

2011. 976 S. 1019 Abb., 134 Tabellen. 15. überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

Die 15. Auflage wurde gründlich überarbeitet und von überflüssigem Ballast befreit, um bei gleichem Umfang Platz zu schaffen für eine noch kohärentere Darstellung der Inhalte – und für einen komplett neuen Abschnitt zur Keramografie.

99,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Preventive Conservation

Preventive Conservation

Alexandra Jeberien / Matthias Knaut (Hrsg.):

Preventive Conservation

Berliner Beiträge zur Konservierung von Kulturgut und Grabungstechnik, Bd. II

2007. 64 S. 20 Abb. Br.

Die Umsetzung der Präventiven Konservierung im musealen und denkmalpflegerischen Bereich stand zur Diskussion. Der Schwerpunkt liegt auf den Strategien der Risikoanalyse und der Notfallplanung.

9,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Restauratorenblätter 34

Restauratorenblätter 34

IIC Austria:

Restauratorenblätter 34 – Papers in Conservation

Schwerpunkt "Forschung am Objekt"

2017. 226 S. Durchgeh. farb. illustr., alle Beitr. in dt. u. engl. Sprache. Br. ca.

Die neuen Restauratorenblätter – Papers in Conservation vermitteln einmal im Jahr an beispielhaften Projekten den aktuellen Stand der Forschung sowie anregende Beiträge zur musealen Konservierung und Präsentation.

52,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Current Technical Challenges

Current Technical Challenges

A. Barros D'Sa / L. Bone / R. Clarricoates / H. Dowding (Eds.):

Current Technical Challenges in the Conservation of Painting

2015. 126 S. 12 s/w- u. 47 Farbabb. Br.

A variety of topics: consolidants and flake laying; the possible use of sports injury tape as a temporary means of support during structural conservation treatments; rigid inserts to stretchers to reduce vibrations; auxiliary supports for modern paintings; the problem of softening and weeping paints in modern works of art and methods of treatment; wet surface cleaning treatments for contemporary paintings; and ethical considerations when dealing with conceptual artists' wishes.

45,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER