Wege zur Konservierungswissenschaft

Wege zur Konservierungswissenschaft
Bild vergrößern

9,95 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 7261-6B
Wege zur Konservierungswissenschaft

Gerhard Banik (Hrsg.):

Wege zur Konservierungswissenschaft

Projekte am Studiengang Restaurierung und Konservierung von Graphik, Archiv- und Bibliotheksgut Staatliche Akademie der Bildenden Künste
2000 – 2008

2010. 144 S. Zahlr. farb. Abb. u. Tab. Beiträge in deutscher und englischer Sprache. Kt. Ca.

Unter Konservierungswissenschaft versteht man die Entwicklung von Restaurierungs- bzw. Konservierungstechniken und ihre Bewertung mit wissenschaftlichen Methoden durch Restauratoren in Kooperation mit Naturwissenschaftlern.
Die Konservierungswissenschaft ist eine junge wissenschaftliche Disziplin, die von Restauratoren definiert werden muss, denn Restauratoren bestimmen die Entwicklungsziele für Restaurierungstechniken bzw. die Qualität, mit der Verfahren zur Erhaltung von Kulturgut umgesetzt werden müssen.
In der vorliegenden Publikation werden die Resultate von insgesamt 39 Projektarbeiten konservierungswissenschaftlichen Inhalts vorgestellt, die in der Zeit zwischen 2000 und 2008 am Studiengang Restaurierung und Konservierung von Graphik, Archiv- und Bibliotheksgut an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart erarbeitet wurden.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 12.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 25.01.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hölzer Mitteleuropas

Hölzer Mitteleuropas

Dietger Grosser:

Die Hölzer Mitteleuropas

Ein mikrophotographischer Lehratlas

2003. 217 S. 87 Abb., 2 Falttafeln zur Bestimmung d. Holzarten. Reprint von 1977. Paperback.

Beschreibung von über 70 mitteleuropäischen Baum- und Straucharten mit makroskopischem und mikroskopischem Holzbild.

35,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schädlingsmanagement

Schädlingsmanagement

David Pinniger / Bill Landsberger / Adrian Meyer / Pascal Querner:

Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement in Museen, Archiven und historischen Gebäuden

Illustriert von Annette Townsend

2016. Ca. 176 S. 150 meist farb. Abb. Br.

Das Handbuch bietet den Verantwortlichen in Museen und Archiven das ideale Rüstzeug, um ein IPM-Programm erfolgreich aufzubauen und langfristig durchzuführen. Die Verfahren setzen auf Prävention und Quarantäne.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Papier und Wasser

Papier und Wasser

Gerhard Banik / Irene Brückle:

Papier und Wasser

Ein Lehrbuch für Restauratoren, Konservierungswissenschaftler und Papiermacher

2015. XLIV, 681 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab., 1 DVD. Gebunden.

In 15 Kapiteln werden neben den verständlich aufbereiteten naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten die Grundlagen der Papiertechnologie mit den wichtigsten Arbeitstechniken der Papierrestaurierung abgehandelt. Ergänzt wird es durch ein ausführliches Glossar sowie eine DVD mit Animationen und Videoclips.

96,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Art on Paper

Art on Paper

Rayner / Kosek / Christensen:

Art on Paper
Mounting and Housing

2005. 216 S. 125 Farb- u. 15 s/w Abb., 13 Tabellen, 20 Zeichn. Gebunden.

A variety of problems, solutions, past practice and future developments in the mounting, storage and display of artworks on paper. The volume includes the significance of mounting in the historical study of prints and drawings, the preventive care of paper artifacts, their aesthetic presentation and the management of paper collections.

65,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Restauratoren-Fachwörterbuch

Restauratoren-Fachwörterbuch

Redaktion RESTAURO (Hrsg.):

Restauratoren-Fachwörterbuch
A Conservators' Dictionary

2500 zentrale Fachbegriffe in fünf Sprachen erstmals zusammengefasst: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

2013. Ca. 448 S. Br.

19,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Eva Ortner:

Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Diskussion zur Methodik

2003. 104 S. 29 Farbabb. Br.

Das Thema Retusche wird theoretisch-methodisch erläutert, wobei die terminologischen und systematischen Probleme der Retuschetheorie vorgestellt werden.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER