Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 422-6D
Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Felix Horn:

Digitale Bildverarbeitung als ein Werkzeug der präventiven Konservierung

2003. 88 S. 23 meist farbige Abb. Br.

Die Minimierung von restauratorischen Eingriffen an Kunstwerken ist die Aufgabe der präventiven Konservierung.
In dieser Diplomarbeit werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie durch den Einsatz digitaler Bildverarbeitung invasive Maßnahmen an Kunstwerken reduziert bzw. vermieden werden können.
"Ersetzt" man beispielsweise ein Kunstwerk durch eine mit den Mitteln der digitalen Bildverarbeitung erstellten Rekonstruktion, ermöglicht dies, den Kunstgegenstand aus einer schädigend auf ihn einwirkenden Umgebung zu entfernen und statt dessen unter optimierten Bedingungen zu deponieren.
Im ersten Teil der Arbeit erfolgt eine theoretische Auseinandersetzung mit Begrifflichkeiten der digitalen Bildverarbeitung. Im zweiten Teil werden anhand von Beispielen die Möglichkeiten und Probleme des Einsatzes der digitalen Bildverarbeitung im Rahmen konservatorischer Arbeiten vorgestellt.
In einem Glossar kommen die Begriffe und Definitionen aus der Welt der digitalen Bilder zur Sprache.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 01.10.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 05.08.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 17.06.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 26.05.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Vitruv

Vitruv

E. Emmerling / St. Correll / A. Grüner / R. Kilian (Hrsg.):

Firmitas et Splendor. Vitruv und die Techniken des Wandekors

2014. 463 S. Zahlr. Fotos. Br.

Für die Rekonstruktion antiker Wandputze wurden Laboranalysen von Mörtelfragmenten aus Rom und Pompeji, die Erkenntnisse experimentell-archäologischer Workshops und philologischer Untersuchungen von Vitruvs "De architectura" sowie weiterer Traktate ausgewertet. Die Ergebnisse werden hier vorgestellt.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Brandenbg. Landesamt f. Denkmalpfl./Archäolog. Landesmus. (Hrsg.):

Umweltbedingte Pigmentveränderungen an mittelalterlichen Wandmalereien

Beiträge des 3. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 13. und 14. November 2009 in Potsdam und Ziesar

2010. 112 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Durch restauratorische und naturwissenschaftliche Untersuchungen ließen sich die chemischen Abläufe bei wesentlichen Pigmentveränderungen ermitteln.

24,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Weltkulturerbe Konstantinbasilika Trier

Weltkulturerbe Konstantinbasilika Trier

Nicole Riedl (Hrsg.):

Weltkulturerbe Konstantinbasilika Trier

Wandmalereien in freier Bewitterung als konservatorische Herausforderung

2013. 168 S. 270 Abb. Br.

Tagungsband einer internationalen Konferenz zur bestmöglichen Erhaltung der Malereireste.

22,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
EwaGlos

EwaGlos

Weyer / Roig Picazo / Pop / Cassar / Özköse / Vallet / Srsa (Hrsg.)

EWAGLOS – European illustrated Glossary of Conservation Terms for Wall Paintings and architectural Surfaces

Begriffsdefinitionen in Englisch/Französisch/Deutsch/Kroatisch/ Polnisch/Türkisch/Ungarisch/Rumänisch/Bulgarisch/Ialienisch/ Spanisch

2016. 448 S 176 Abb. Gebunden.

Das in 11 Sprachen zusammengestellte illustrierte Glossar versammelt in etwa 200 Einträgen die im Zusammenhang mit Erhaltung und Restaurierung von Wandmalerei und architektonischen Oberflächen gängigsten Termini mit jeweiliger Definition, unterstützt durch zahlreiche erklärende Fotos und Illustrationen. Eine ausführliche Spezialbibliografie rundet das Buch ab.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Werkstoffe und Techniken der Malerei

Werkstoffe und Techniken der Malerei

Kurt Wehlte:

Werkstoffe und Techniken der Malerei

2010. 538 S. Neuauflage. 243 teils. farb. Abb. Gebunden.

Das bewährte Standardwerk für Künstler, Kunsthistoriker, Studenten, Restauratoren, Kunstpädagogen, Hochschullehrer und Handwerker wird nun in überarbeiteter und aktualisierter Form vorgelegt. Vor allem die Abschnitte über die technologischen Grundlagen der Malerei wurden auf den neuesten Stand der Forschung und Entwicklung gebracht.

49,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Papier Linie Licht

Papier Linie Licht

Eva Glück / Irene Brückle / Eva-Maria Barkhofen (Hrsg.):

Papier Linie Licht
Paper Line Light

Konservierung von Architekturzeichnungen und Lichtpausen aus dem Hans-Scharoun-Archiv.
The Preservation of Architectural Drawings and Photoreproductions from the Hans-Scharoun-Archiv

2013. 159 S. Zahlr. Abb., 1 Faltblatt, Deutsch-Englisch Br.

5000 Architekturzeichnungen und Lichtpausen wurden untersucht, konserviert und digitalisiert. Das Buch stellt die Ergebnisse und Methoden detailliert vor, eine DVD zeigt die Techniken, die Bildtafel dient der Identifizierung von Lichtpausverfahren.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER