Freigelegt

Freigelegt
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 1233-6B
Freigelegt

M. Knaut / M. Koerber (Red.):

Freigelegt

Zehn Jahre Studium Restaurierung/Grabungstechnik in Berlin

2003. 128 S. 236 Abb. Kt.

Der Studiengang Restaurierung/Grabungstechnik der FHTW Berlin bildet seit 1993 Spezialisten für die Restaurierung von Kulturgütern aus. Solche Kulturgüter können im Boden liegen, in Archiven und Museen geborgen sein oder als historische Anlage in der Landschaft stehen. Auch Filme, Fotografien und andere mit technischen Medien gemachte Aufzeichnungen gehören dazu.
Der Studiengang hat vier Schwerpunkte: Archäologisches Kulturgut und Grabungstechnik, Technisches Kulturgut und die Restaurierung von Foto, Film und Datenträgern. Aufbauend auf kultur- und naturwissenschaftlichen sowie anwendungspraktischen Grundlagen versucht die Ausbildung, das eigenständige systematische Denken und Handeln der Studierenden zu fördern, die später in Museen, Archiven und Galerien, in Behörden oder der Privatwirtschaft Beschäftigung finden.
Der vorliegende Band lässte Lehrende, Studierende und Absolventen zu Wort kommen. Diplomarbeiten der letzten 10 Jahre zeigen die Vielfalt der bearbeiteten Projekte.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 16.07.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 03.05.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 06.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 30.12.2017
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten

Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten

Friedemann Hellwig (Hrsg.):

Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten

Teil 2: Besaitete Tasteninstrumente, Orgeln

2007. 296 S. 120 Abb., 8 S. mit Farbabb. Kt.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Digitale Bildverarbeitung als Werkzeug der Konservierung

Felix Horn:

Digitale Bildverarbeitung als ein Werkzeug der präventiven Konservierung

2003. 88 S. 23 meist farbige Abb. Br.

Die Minimierung von restauratorischen Eingriffen an Kunstwerken ist die Aufgabe der präventiven Konservierung. Hier wird aufgezeigt, wie durch den Einsatz digitaler Bildverarbeitung invasive Maßnahmen an Kunstwerken reduziert bzw. vermieden werden können.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Eva Ortner:

Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Diskussion zur Methodik

2003. 104 S. 29 Farbabb. Br.

Das Thema Retusche wird theoretisch-methodisch erläutert, wobei die terminologischen und systematischen Probleme der Retuschetheorie vorgestellt werden.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Schäden an Fassadenputzen

Schäden an Fassadenputzen

Helmut Künzel:

Schäden an Fassadenputzen

2011. 138 S. Zahlr. Abb. u. Tab., 3. überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

Aktuelle Themen wie die vereinfachte Klassifikation von Riss-Ursachen, die Theorie der Riss-Sanierung, die Situierung von Armierungsgeweben, Feuchteakkumulation und das vereinfachte Kriterium für "wasserabweisende Außenputze" werden behandelt.

36,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
In & out

In & out

In & out

2006. 96 S. 147 Farbabb. Kt.

Mit Beiträgen des Fachkolloquiums und Berichten über die Arbeit des Instituts sowie aktuellen Themen aus der Praxis.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Jirina Lehmann (Hrsg.):

Das Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Eine Quellenschrift aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Originaltext und Übertragung

2002. 56 S. Kt.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Dienstag, 29. September 2015 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER