Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 192-6B
Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Eva Ortner:

Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden

Diskussion zur Methodik

2003. 104 S. 29 Farbabb. Br.

Die theoretisch-methodische Diskussion um die Retusche ist heute zugunsten der Suche nach geeigneten Retuschiermaterialien in den Hintergrund getreten. Vor allem im deutschsprachigen Raum vermisst man eine eigenständige, zeitgemäße Auseinandersetzung mit theoretischen Fragen der Retusche. Voraussetzung für eine derartige Fachdiskussion wäre eine verbindliche Terminologie der Retusche, doch eine solche existiert hierzulande bisher nicht.
Die Arbeit bezieht ihe Motivation aus diesen Desideraten. Sie setzt sich mit terminologischen und systematischen Problemen der Retuschetheorie auseinander und diskutiert Grundlagen für die Erarbeitung eines theoretisch-methodischen Modells zum Umgang mit dem Problem Retusche. Ihr Grundanliegen ist es, theoretisch-methodische Fragen der Retusche wieder vermehrt ins Blickfeld zu rücken.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 21.02.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Holzschädlinge an Kulturgütern erkennen und bekämpfen

Holzschädlinge an Kulturgütern erkennen und bekämpfen

Hans-Peter Sutter:

Holzschädlinge an Kulturgütern erkennen und bekämpfen

Handbuch für Denkmalpfleger, Restauratoren, Konservatoren, Architekten und Holzfachleute

2003. 166 S. Zahlr. Abb. 4. überarb. u erw. Aufl. Gebunden.

Das Standardwerk zur Identifizierung der wichtigsten Holzzerstörer mit Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Dyes from Nature

Dyes from Nature

Riikka Räisänen / Anja Primetta / Kirsi Niinimäki:

Dyes from Nature

2017. 292 S. 196 Farbabb. Gebunden.

Dyeing has traditionally been linked with small-scale craftsmanship and many recipes for home dyeing together with guidance for textile printing are included. However the authors also show how natural dyes are now being utilised on an industrial scale and are becoming increasingly important as a source of renewable raw materials.

78,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Mixing and Matching

Mixing and Matching

Ellison / Smithen / Turnbull:

Mixing and Matching

Approaches to Retouching Paintings

2010. 179 S. Zahlr. Abb. Kt.

The history, development and method of application of each technique is discussed and illustrated, while additional papers explore practical and theoretical aspects of colour matching.

49,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Materials for Conservation

Materials for Conservation

C.V. Horie:

Materials for Conservation

Organic consolidants, adhesives and coatings

2010. 328 S. Zahlr. Abb., 2. überarb. Aufl. Paperback.

The definitive introduction to the properties of materials used in conservation. It explains clearly the potentials and pitfalls of any proposed technique, providing a convenient summary of necessary information.

89,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
 

Riesen-Buchpaket

Riesen-Buchpaket

Eine Fülle von wissenschaftlichen Arbeiten in 18 Publikationen

2007. Zus. 2825 S. Zahlr. teils farb. Fotos, Abb. u. Tab. Br.


– Johannes Taubert: Zur kunstwissenschaftlichen Auswertung von naturwissenschaftlichen Gemäldeuntersuchungen
– Eva Ortner: Die Retusche von Tafel- und Leinwandgemälden. Diskussion zur Methodik
– Felix Horn: Digitale Bildverarbeitung als ein Werkzeug der präventiven Konservierung
– Jirina Lehmann (Hrsg.): Das Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück. Eine Quellenschrift aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Originaltext und Übertragung
– Paul-Bernhard Eipper u.a.: Ölfarben-Oberflächenreinigung und ihre Überprüfung durch das Rasterelektronenmikroskop, das Niederdruck-Rasterelektronenmikroskop, die Laser-Profilometrie und die 3D-Messung im Streifenprojektionsverfahren
– In & Out. Projekte aus Forschung und Lehre. Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft Köln
– Matthias Knaut, Martin Koerber (Red.): Freigelegt. Zehn Jahre Studium Restaurierung/Grabungstechnik in Berlin
– Ursula Haller: Das Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner
– Laura Resenberg: Zinnober – Zurück zu den Quellen
– Stefanie Gerzer: Kaadener Grün – Lagerstätte, Gewinnung und Verwendung der böhmischen grünen Erde UND Jörg Klaas: Studien zu Ägyptisch Grün – Bildungsbedingungen und Identifizierung der chemischen Zusammensetzung
– Carolin Rötter u.a.: Auripigment / Orpiment: Studien zu Mineral und den künstlichen Produkten
– Friedemann Hellwig (Hrsg.) Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten. Teil 1: Holzblasinstrumente, Firnisse
– Friedemann Hellwig (Hrsg.) Studien zur Erhaltung von Musikinstrumenten. Teil 2: Besaitete Tasteninstrumente, Orgeln.
– Heiner Grieb: Romanische Goldschmiedekunst nach Theophilus. Der Vitusschrein in Willebadessen
– Petra Hanschke: Materialtechnische Untersuchung und Oberflächenbehandlung an einer Temperamalerei auf Fotopapier von K. R. H. Sonderborg
– Ralf Kilian: Die Wandtemperierung der Renatuskapelle in Lustheim. Auswirkungen auf das Raumklima
– Tina Naumovic: Der Hochaltar der Pfarrkirche St. Martin in Buch am Buchrain
– Johannes Pietsch: Zwei Schauben aus dem Bayerischen Nationalmuseum München. Ein Beitrag zur Kostümforschung.

29,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Current Technical Challenges

Current Technical Challenges

A. Barros D'Sa / L. Bone / R. Clarricoates / H. Dowding (Eds.):

Current Technical Challenges in the Conservation of Painting

2015. 126 S. 12 s/w- u. 47 Farbabb. Br.

A variety of topics: consolidants and flake laying; the possible use of sports injury tape as a temporary means of support during structural conservation treatments; rigid inserts to stretchers to reduce vibrations; auxiliary supports for modern paintings; the problem of softening and weeping paints in modern works of art and methods of treatment; wet surface cleaning treatments for contemporary paintings; and ethical considerations when dealing with conceptual artists' wishes.

45,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER