Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück
Bild vergrößern

5,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 728-6A
Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Jirina Lehmann (Hrsg.):

Das Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück

Eine Quellenschrift aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Originaltext und Übertragung

2002. 56 S. Kt.

Bei dem Werkstattbuch handelt es sich um Aufzeichnungen zu Materialien und Vorgehensweisen eines unbekannten Fassmalers aus dem Eigentum des Johan Arendt Müller. So werden u.a. wichtige Kenntnisse und Erfahrungen zur Firnisherstellung, Grundierung und Vergoldung von Holz und Metall sowie zur Technik der polierten Weißfassung vermittelt. Zu den Beschreibungen von Techniken der Fassmalerei gehört auch die bemerkenswerte Anweisung zur Marmormalerei in frischem Firnis.
Dem Originaltext des Werkstattbuches steht eine zeitgenössische Übertragung gegenüber. So wird der Text auch für Restauratoren und Denkmalpfleger verständlich, denen die Sprache dieser Zeit nicht geläufig ist. Weniger bekannte Fachbegriffe sind in Fußnoten erklärt.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Verborgene Wissenschaft

Verborgene Wissenschaft

Andrea Funck:

Verborgene Wissenschaft

Restaurierung als Vermittlungsthema in Museen

2016. 234 S. Zahlr. Abb. Br.

r Besucherstrukturanalyse und der Evaluierung zweier konkreter Projekte, wie Vermittlungsangebote verbessert werden können. Darüber hinaus animiert sie Restauratorinnen und Restauratoren, sich dem Publikum (weiter) zu öffnen.

34,99 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
 

Paket Kunstwissenschaft

Paket Kunstwissenschaft

1. Taubert: Kunstwissenschaftliche Auswertung 2. Ortner: Retusche 3. Horn: Digitale Bildverarbeitung

2005. 3 Bd., zus. 402 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Diagramme Br.

11,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Täuschend echt!

Täuschend echt!

Henry Keazor:

Täuschend echt!

Die Geschichte der Kunstfälschung

2015. 224 S. 40 Abb. Gebunden.

Der Autor beleuchtet systematisch die verschiedenen Facetten der Kunstfälschung, stellt die größten Skandale von der Antike bis heute vor und präsentiert Täter, Hintergründe und Motive.

24,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
 

Paket Quellen

Paket Quellen

1. Lehmann: Werkstattbuch des Johan Arendt Müller zu Quakenbrück 2. Haller: Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner 3. Grieb: Romanische Goldschmiedekunst nach Theophilus

2005. 3 Bd., zus. 520 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Diagramme Br.

11,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Ölfarben-Oberflächenreinigung

Ölfarben-Oberflächenreinigung

Eipper / Frankowski / Opielka / Welzel:

Ölfarben-Oberflächenreinigung

2004. 152 S. 156 Abb. Kt.

Die Reinigung von Ölfarben-Oberflächen und ihre Überprüfung durch das Rasterelektronenmikroskop… 

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
 

Paket Festschriften

Paket Festschriften

Bd. 1: In & Out. Festschrift zum 20jähr. Bestehen des Institutes f. Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften Köln Bd. 2: Freigelegt. 10 J. Stud. Restaur./Grabungstechn. in Berlin

2 Bd., zus. 224 S. 383 Abb. Kt.

7,50 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER