Historische Putztechniken

95,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9457-6A
Historische Putztechniken

O. Emmenegger / Verein hist. Putztechn. an Baudenkm. / A. Knöpfli:

Historische Putztechniken

Von der Architektur- zur Oberflächengestaltung. Ein Kompendium

2016. Ca. 480 S. Ca. 900 Abb. Gebunden.

Erstmals wird der während mehr als 40-jähriger Tätigkeit erarbeitete Erfahrungsschatz des Professors und Restaurators Oskar Emmenegger zu historischen Verputztechniken – entstanden in einem Zeitraum von über 9000 Jahren Bautätigkeit – zusammengefasst und systematisch aufgearbeitet und so einem breiten Publikum von Handwerkern, Lehrenden und Planenden für deren tägliche Arbeit zugänglich gemacht. Der leider rasch voranschreitenden Zerstörung oft nicht erkannter älterer Verputze soll durch die spezifische Informationszusammenstellung der Publikation und deren reich bebilderte Beispielsammlung Einhalt geboten werden.
Zu diesem Zweck ist das Buch in drei Teile gegliedert:
Im ersten Teil der Publikation führen Beiträge von Fachautoren in das Thema ein. Was sind die in der jeweiligen Zeit gültigen material-technologischen Voraussetzungen und wo liegen die heutigen Möglichkeiten und Grenzen der naturwissenschaftlichen Forschung an originalen Mörtelproben?
Im zweiten Teil zeigt Oskar Emmenegger den Wandel der Putztechniken anhand der Zusammenhänge mit der Entwicklung der Architektursprache. Er zeigt dabei auf, dass sich die Funktion des Putzes massgeblich verändert hat. War er ursprünglich reiner Anstrichträger (d.h. Untergrund für Malereien), so kommt ihm im Laufe der Zeit zusehends auch eine eigenständige Gestaltungs- und Schutzfunktion hinzu.
Im dritten Teil erläutert der Autor an circa 120 Beispielen die historischen Verputzarten und deren Applikationstechniken thematisch geordnet detailliert in Wort und Bild.
Mit Beiträgen von: Albert Knöpfli, Georg Mörsch, Hans Rutishauser, Albert Jornet, Christine Bläuer.

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 06.04.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Autor:  Gast am 20.03.2018
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Handbuch Historisches Mauerwerk

Handbuch Historisches Mauerwerk

Josef Maier:

Handbuch Historisches Mauerwerk

Untersuchungsmethoden und Instandsetzungsverfahren

2012. 367 S. 200 s/w- u. 100 Farbabb., 2. Aufl. Gebunden.

Umfassender Überblick nicht nur Feuchtigkeits- und Salzschäden, sondern auch zu Rissen und losen Füllschichten. Dazu Tipps zu Schadensursachen, Anleitungen für zerstörungsarme Untersuchungen und für die Instandsetzung.

104,99 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Raumfarbigkeit

Raumfarbigkeit

Thomas Lutgen:

Die ursprüngliche Raumfarbigkeit von Sakralbauten des 13. Jahrhunderts

Studien unter besonderer Berücksichtigung der Liebfrauenkirche in Trier

2016. Ca 256 S. Ca. 262 Abb. Gebunden.

Einblicke in die Architekturfarbigkeit und bautechnologische Merkmale gotischer Innenräume, unterschieden hinsichtlich regionaler und nordfranzösischer Vorbilder.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Natursteinsanierung Stuttgart 2017

Natursteinsanierung Stuttgart 2017

Gabriele Patitz / Gabriele Grassegger / Otto Wölbert (Hrsg.):

Natursteinsanierung Stuttgart 2017

Neue Natursteinrestaurierungsergebnisse und messtechnische Erfassungen sowie Sanierungsbeispiele

2017. 132 S. Zahlr. teils farb. Abb. Br.

Auch in diesem Tagungsband stehen wieder Natursteinbauwerke und deren Erhaltung im Mittelpunkt. An verschiedenen Objekten wird gezeigt, wie wichtig solide Planungen und Voruntersuchungen für eine gelungene Ausführung sind.

24,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Putz und Stuck

Putz und Stuck

Josef Maier:

Putz und Stuck

Materialien – Anwendungstechniken – Restaurierung

2007. 376 S. Zahlr. meist farbige Abb. Gebunden.

Schritt für Schritt wird das Vorgehen bei der Putzsanierung beschrieben: von der Untersuchung des Altputzes über das Ablösen von Beschichtungen und die Schadensbehebung bis hin zur Restaurierung und Erneuerung an der Fassade und im Innenraum. Ausführlich werden auch die Herstellung und Restaurierung von Stuckzierrat behandelt.

49,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Vitruv

Vitruv

E. Emmerling / St. Correll / A. Grüner / R. Kilian (Hrsg.):

Firmitas et Splendor. Vitruv und die Techniken des Wandekors

2014. 463 S. Zahlr. Fotos. Br.

Für die Rekonstruktion antiker Wandputze wurden Laboranalysen von Mörtelfragmenten aus Rom und Pompeji, die Erkenntnisse experimentell-archäologischer Workshops und philologischer Untersuchungen von Vitruvs "De architectura" sowie weiterer Traktate ausgewertet. Die Ergebnisse werden hier vorgestellt.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Koller / Knall (Schriftleitung):

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

2009. 232 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Kt.

Repräsentative Beispiele und Projekte zum Stand der Dokumentationsmethoden in Österreich. Dabei gehen die meisten Beiträge auf prinzipielle Grenzen und Fragen ein. Behandelt werden "Fassaden und Räume", "Wandmalerei und Stuck" und "Steinbauten und -skulpturen".

36,40 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER