Steine- und Erden-Rohstoffe

Steine- und Erden-Rohstoffe
Bild vergrößern

39,80 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8318-6A
Steine- und Erden-Rohstoffe

Steine- und Erden-Rohstoffe in der Bundesrepublik Deutschland

2012. 356 S. 212 Abb. u. 54 Tab. Br.

Die vorliegende Monographie behandelt erstmalig, in gebündelter Form, die vielfältigen Steine- und Erden-Rohstoffe in der gesamten Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung. Hierbei stehen die rohstoffgeologischen Sachverhalte sowie die wirtschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten der Steine und Erden im Vordergrund. Während metallische und verschiedene energetische Rohstoffe in hohem Maße importiert werden müssen, erfolgt die Gewinnung fast aller in Deutschland benötigten Steine- und Erden-Rohstoffe im eigenen Land. Dazu gehören v. a. Massenbaurohstoffe wie Kiese, Sande und Natursteine, Tone und tonige Gesteine für die Herstellung keramischer Produkte, Gips- und Anhydritsteine und z.B. Quarzrohstoffe als Basis für Hochtechnologieanwendungen.
Zehn Fachkapitel beschreiben Eigenschaften, Vorkommen, Gewinnung und Nutzung der genannten Locker- und Festgesteine sowie ausgewählter Industrieminerale. Die Reihenfolge orientiert sich am erdgeschichtlichen Alter der Bodenschätze, so werden z.B. die devonischen Grauwacken vor den kreidezeitlichen Sandsteinen behandelt. Die Beschreibung der jeweiligen Rohstoffpotenziale richtet sich nach den geologisch bedingten, natürlichen Verbreitungen der Lagerstätten. Die Darstellung beginnt jeweils im Südwesten Deutschlands und endet im Nordosten.
Weiterhin wird das Recycling und die Verfügbarkeit sowie Sicherung von Rohstoffen behandelt. Zur Erläuterung von Fachbegriffen enthält das Werk ein ausführliches Glossar. Eine Übersicht über die aktuellen Normen und Regelwerke sowie ein umfassendes Schriftenverzeichnis runden die Monographie ab.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner

Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner

Ursula Haller:

Das Einnahmen- und Ausgabenbuch des Wolfgang Pronner

Die Aufzeichnungen des "Verwalters der Malerei" Herzog Wilhelms V. von Bayern als Quelle zu Herkunft, Handel und Verwendung von Künstlermaterialien im ausgehenden 16. Jahrhundert

2006. 364 S. 25 Abb., 6 Farbtafeln mit 19 Abb. Br.

Die Aufzeichnungen Pronners werden unter kunsttechnologischen und materialhistorischen Aspekten ausgewertet.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Farbwarenhandel um 1800

Farbwarenhandel um 1800

Stefanie Correll:

Farbwarenhandel um 1800 – die Würzburger Kaufleute Venino

Mit einem Beitrag von Andreas Burmester

2012. Ca. 262 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Die Archivalien der Firma Venino klären wesentliche Zusammenhänge des Farbwarenhandels und die von Künstlern um 1800 konkret verwendeten Farben und liefern damit beispielhaft Beiträge zur originalgetreuen Restaurierung von Kunstwerken aus dieser Zeit.

19,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Vitruv

Vitruv

E. Emmerling / St. Correll / A. Grüner / R. Kilian (Hrsg.):

Firmitas et Splendor. Vitruv und die Techniken des Wandekors

2014. 463 S. Zahlr. Fotos. Br.

Für die Rekonstruktion antiker Wandputze wurden Laboranalysen von Mörtelfragmenten aus Rom und Pompeji, die Erkenntnisse experimentell-archäologischer Workshops und philologischer Untersuchungen von Vitruvs "De architectura" sowie weiterer Traktate ausgewertet. Die Ergebnisse werden hier vorgestellt.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Zinnober – zurück zu den Quellen

Zinnober – zurück zu den Quellen

Laura Resenberg:

Zinnober – zurück zu den Quellen

mit einem Beitrag von Andreas Burmester, Ursula Haller und Christoph Krekel Zinnober im Spiegel von Apothekenpreislisten

2005. 116 S. 36 Abb. Br.

Durch die Untersuchung und Auswertung zahlreicher Primärquellen entsteht erstmals ein umfassendes Bild der Gewinnung und Herstellung dieses Künstlerpigments in Europa von 1500 bis 1900.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Auripigment – Orpiment

Auripigment – Orpiment

Rötter / Grundmann / Richter / van Loon / Keune / Boersma / Rapp:

Auripigment
Orpiment

Studien zu dem Mineral und den künstlichen Produkten
Studies on the mineral and the artifical products

2008. 198 S. 112 Farb- u. 30 s/w Abb., 16 Tabellen. Deutsch/Engl. Br.

Erstmals werden die Begriffsverwirrungen zwischen den natürlichen und künstlichen Arsensulfiden Auripigment, Realgar und Alacranit sowie deren mineralogischen und chemischen Charakteristiken aufgeklärt.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Studien zu Ägyptisch Grün

Studien zu Ägyptisch Grün

Jörg Klaas / Stefanie Gerzer:

Studien zu Ägyptisch Grün
Kaadener Grün

Bildungsbedingungen und Identifizierung der chemischen Zusammensetzung
Lagerstätte, Gewinnung und Verwendung der böhmischen grünen Erde

2007. 156 S. 8 Farbtafeln mit 28 Abb., 35 s/w Abb., 41 Tab. Mit englischer Zusammenfassung. Br.

1. Die Bildungsbedingungen von Ägyptisch Grün durch Mischungsverhältnisse sowie diverse Mess- und Analyseverfahren. 2. Entstehung und Gewinnung des Kaadener oder sog. Böhmisch Grün.

5,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER