Stukkateur und Gipser

Stukkateur und Gipser
Bild vergrößern

19,90 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8086-6A
Stukkateur und Gipser

Alfred Bohnagen:

Der Stukkateur und Gipser

Reprint der Originalausgabe Leipzig 1914

2012. 208 S. 125 Abb., 20 Tafeln. Gebunden.

Das Werk wendet sich an alle, die mit Gips zu tun haben – Bau- und Kunsthandwerker ebenso wie Künstler und Gestalter. Von der Materialkunde und den Werkzeugen der Stukkateure, Modelleure, Estrichleger und Rabitzputzer über die Stil- und Formenkunde, das Modellieren und die verschiedenen Gießformen reicht das thematische Spektrum bis zu den Verwendungsweisen des Gipses in der Werkstatt und am Bau. Dabei werden auch besondere Techniken wie beispielsweise die Herstellung von Kunstmarmor oder sogenannter falscher Terrakotten berücksichtigt. Zahlreiche Praxistipps zur Pflege, Erhaltung und Reparatur von Gipsobjekten und ein ausführliches Sachregister runden die Darstellung ab.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Edle Putz- und Spachteltechniken

Edle Putz- und Spachteltechniken

Martin Benad / Peter Ziegler:

Edle Putz- und Spachteltechniken

Handwerkliches Gestalten edler Oberflächen

2012. 144 S. 250 Abb. Gebunden.

Ein breites Spektrum von Marmorino, Stucco lustro zu Patinierungen mit unterschiedlichsten Werkstoffen. Auch Tadelakt, Sgraffito- und Stuckmarmore, Metallspachtelungen sowie Bodengestaltung sind Schritt für Schritt dargestellt.

59,99 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Vitruv

Vitruv

E. Emmerling / St. Correll / A. Grüner / R. Kilian (Hrsg.):

Firmitas et Splendor. Vitruv und die Techniken des Wandekors

2014. 463 S. Zahlr. Fotos. Br.

Für die Rekonstruktion antiker Wandputze wurden Laboranalysen von Mörtelfragmenten aus Rom und Pompeji, die Erkenntnisse experimentell-archäologischer Workshops und philologischer Untersuchungen von Vitruvs "De architectura" sowie weiterer Traktate ausgewertet. Die Ergebnisse werden hier vorgestellt.

69,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Koller / Knall (Schriftleitung):

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

2009. 232 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Kt.

Repräsentative Beispiele und Projekte zum Stand der Dokumentationsmethoden in Österreich. Dabei gehen die meisten Beiträge auf prinzipielle Grenzen und Fragen ein. Behandelt werden "Fassaden und Räume", "Wandmalerei und Stuck" und "Steinbauten und -skulpturen".

36,40 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Stuckmarmor und Raumgestaltung

Stuckmarmor und Raumgestaltung

Eva Maier:

Stuckmarmor und Raumgestaltung

Johann Michael Feichtmayrs Stuckmarmorausstattungen sakraler Innenräume und deren Bedeutung

2012. 200 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Die Autorin verbindet die kunsthistorische Untersuchung mit Fragen zu Material und Technik. Dabei bietet sich das Stuckmarmorwerk des Wessobrunner Stuckators Johann Michael Feichtmayr wegen seiner Qualität besonders an.

19,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Außenputze

Außenputze

Helmut Künzel:

Außenputze – früher und heute

Wissenschaftliche Erkenntnisse, Praxis und Normung

2014. 132 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Gebunden.

Die Mauerwerksarten und die diversen heutigen Putzarten – wasserabweisende, wärmedämmende, Sanier-, Entkopplungs- oder Armierungsputze – mit speziellen bauphysikalischen Aufgaben sind so unterschiedlich, dass alte Handwerksregeln allein nicht mehr angewandt werden können.

39,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Dekorations- und Wohnkontext

Dekorations- und Wohnkontext

Wolfgang Ehrhardt:

Dekorations- und Wohnkontext

Beseitigung, Restaurierung, Verschmelzung und Konservierung von Wandbemalungen in den kampanischen Antikenstätten

2012. 336 S. Br.

Die vorliegende Arbeit zeigt wie antike Hausbesitzer einerseits ganze Räume oder nur bestimmte Wände neu in einer jüngeren, dann maßgebenden Malmode dekorieren ließen, andererseits vorhandene, ältere Wandverzierungen konservierten, restaurierten und/oder mit zeitgemäßen Dekorationspartien zu einem passend erscheinenden "Amalgam" verschmolzen.

39,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 29. Juni 2016 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER