Architectural Paint Research

Architectural Paint Research
Bild vergrößern

62,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 9020-6A
Architectural Paint Research

Rachel Faulding / Sue Thomas (Eds.):

Architektural Paint Research: Sharing Information, Sharing Decisions

2014. 184 S. 130 Farbabb. Gebunden.

The 4th International Architectural Paint Research Conference in 2010 illustrated the developing maturity of a discipline confident in its position within the heritage sector. Specialists in the field discussed 'Moving the Profession Forward', 'The Public Face of APR' and 'Decision Making: Communication with Clients and Heritage Bodies'.
The papers in this conference volume explore the organisational and financial context in which architectural paint research is practiced, the application of research findings to interpretation and the paint researcher's role in the decision-making process.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Stukkateur und Gipser

Stukkateur und Gipser

Alfred Bohnagen:

Der Stukkateur und Gipser

Reprint der Originalausgabe Leipzig 1914

2012. 208 S. 125 Abb., 20 Tafeln. Gebunden.

Das Werk wendet sich an alle, die mit Gips zu tun haben – Bau- und Kunsthandwerker ebenso wie Künstler und Gestalter. Von der Materialkunde und den Werkzeugen der Stukkateure, Modelleure, Estrichleger und Rabitzputzer über die Stil- und Formenkunde, das Modellieren und die Gießformen reicht das Spektrum bis zu den Verwendungsweisen des Gipses in der Werkstatt und am Bau. Dabei werden auch besondere Techniken wie die Herstellung von Kunstmarmor oder sogenannter falscher Terrakotten berücksichtigt. Zahlreiche Praxistipps zur Pflege, Erhaltung und Reparatur von Gipsobjekten und ein ausführliches Sachregister runden die Darstellung ab.

19,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

Koller / Knall (Schriftleitung):

Restauratorenblätter 28: Dokumentation in der Baurestaurierung

2009. 232 S. Zahlr. Abb. u. Tab. Kt.

Repräsentative Beispiele und Projekte zum Stand der Dokumentationsmethoden in Österreich. Dabei gehen die meisten Beiträge auf prinzipielle Grenzen und Fragen ein. Behandelt werden "Fassaden und Räume", "Wandmalerei und Stuck" und "Steinbauten und -skulpturen".

36,40 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Brandenbg. Landesamt f. Denkmalpfl./Archäolog. Landesmus. (Hrsg.):

Umweltbedingte Pigmentveränderungen an mittelalterlichen Wandmalereien

Beiträge des 3. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 13. und 14. November 2009 in Potsdam und Ziesar

2010. 112 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Durch restauratorische und naturwissenschaftliche Untersuchungen ließen sich die chemischen Abläufe bei wesentlichen Pigmentveränderungen ermitteln.

24,80 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Adhesive Compendium

Adhesive Compendium

Jane L. Down:

Adhesive Compendium for Conservation

2015. 256 S. Zahlr. teils farb. Abb. u. Tab. Br.

This compendium offers information, guidelines and research results on the proper use of adhesives in conservation. As an easy reference on an exhaustive range of adhesives, it is an invaluable asset for conservation professionals and students alike.

99,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Digital Imaging for Cultural Heritage Preservation

Digital Imaging for Cultural Heritage Preservation

Filippo Stanco / Sebastiano Battiato / Giovanni Gallo:

Digital Imaging for Cultural Heritage Preservation

Analysis, Restoration, and Reconstruction of Ancient Artworks

2011. 523 S. Zahlr. Abb. Gebunden.

The most prominent topics and applications of digital image processing, analysis, and computer graphics in the field of cultural heritage preservation.

159,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
The Renaissance Workshop

The Renaissance Workshop

David Saunders / Marika Spring / Andrew Meek (Eds.):

The Renaissance Workshop

The Materials and Techniques of Renaissance Art

2013. 208 S. Zahlr., teils farb. Abb. Br.

Illustrates the way in which various types of technical evidence, derived from scientific examination and analysis. It contributes to the understanding of Renaissance workshop practices and the inter-relationships between different artists and artisans.

55,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER