Auf Grünwedels Spuren

Auf Grünwedels Spuren
Bild vergrößern

35,00 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 8196-6A
Auf Grünwedels Spuren

Toralf Gabsch / Staatliche Museen zu Berlin (Hrsg.):

Auf Grünwedels Spuren

Restaurierung und Forschung an zentralasiatischen Wandmalereien

2012. 224 S. 100 Farb- u. 100 s/w-Abb. Br.

Dass die Staatlichen Museen zu Berlin die weltweit bedeutendste Sammlung zentralasiatischer Kunst besitzen, ist dem Forschergeist des Indologen Albert Grünwedel (1876-1935) zu verdanken. Er war Leiter der ersten Turfan-Expedition von 1902 und Direktor der Indischen Abteilung am Museum für Völkerkunde in Berlin.
Durch seine Publikationen über die teilweise nach Berlin verbrachten Wandmalereien und Skulpturen wurde die buddhistische Hochkultur Zentralasiens bekannt. Der Band schildert die Geschichte der Sammlung und die Strategien ihrer Erhaltung.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER