Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Umweltbedingte Pigmentveränderungen
Bild vergrößern

24,80 EUR

zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand

Art.Nr.: L 7662-6A
Umweltbedingte Pigmentveränderungen

Brandenbg. Landesamt f. Denkmalpfl./Archäolog. Landesmus. (Hrsg.):

Umweltbedingte Pigmentveränderungen an mittelalterlichen Wandmalereien

Beiträge des 3. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 13. und 14. November 2009 in Potsdam und Ziesar

2010. 112 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Noch immer haben wir zu registrieren, dass im "restauratorischen Alltag" zwar die Erscheinungen der Pigmentveränderungen beschrieben und dokumentiert werden, die unabdingbaren naturwissenschaftlichen Untersuchungen aber nur zum Teil erfolgen. Sie sind auch erforderlich, weil die Ursachen und der genaue, formelmäßig erfassbare Hergang der chemischen Reaktionen mehrheitlich nicht ausreichend geklärt sind.
Doch in dem vorgestellten Projekt konnten durch restauratorische und interdisziplinäre naturwissenschaftliche Untersuchungen die maßgeblichen chemischen Abläufe, die zu den wesentlichen Pigmentveränderungen führen, schon ermittelt und geklärt werden. Die Vorgehensweisen, Methoden und Ergebnisse dieser Untersuchungen stehen im Rahmen des Kolloquiums auch in der Absicht zur Diskussion, den Disput danach weiter zu führen und zu vertiefen.

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sammlungsgut in Sicherheit

Sammlungsgut in Sicherheit

Günter S. Hilbert:

Sammlungsgut in Sicherheit

Beleuchtung und Lichtschutz
Klimatisierung
Schadstoffprävention
Schädlingsbekämpfung
Sicherungstechnik
Brandschutz
Gefahrenmanagement

2002. 576 S. 263 Abb., 62 Tabellen. 3. vollständig überarb. u. erw. Aufl. Gebunden.

78,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Denkmalgesteine

Denkmalgesteine

Wolf-Dieter Grimm:

Bildatlas wichtiger Denkmalgesteine der Bundesrepublik Deutschland

(Erscheint im Nov. 2017)
2017. 2 Bd. im Schuber Zahlr. Farbabb. Textband (ca. 350 S.) und als separater Bildband (ca. 550 Seiten). Gebunden.

"Der GRIMM" (Bildatlas wichtiger Denkmalgesteine der Bundesrepublik Deutschland) von Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm ist nach wie vor die Bibel für die deutsche Natursteinbranche und ab 2017 wieder zu haben. Die Darstellung der in diesem Fachbuch präsentierten Steine und die zugehörigen Informationen sind von bleibender Qualität und können kaum überboten werden. Der GRIMM ist DAS Nachschlagewerk für Steinmetze, Restauratoren, Geowissenschaftler, Architekten und Galabauer.

138,90 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

Naumburg Kolleg (Hrsg.):

Polychrome Steinskulptur des 13. Jahrhunderts

2012. Ca. 300 S. Zahlr., meist farb. Abb. Br.

Restauratoren, Kunsthistoriker und Bauforscher berichten über ihre Arbeitsergebnisse und zeigen den aktuellen Stand der Forschung auf, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die Darstellung historischer Fasstechniken gelegt.

60,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Daniela Karl:

Die Polychromie der Naumburger Stifterfiguren

Kunsttechnologische Untersuchung der Farbfassungen des 13. und 16. Jahrhunderts

2015. Ca. 448 S. Ca. 570 Abb. Br.

Diese kunsttechnologische Untersuchung will einen der bedeutendsten mittelalterlichen Polychromiebestände erforschen, das ursprüngliche farbige Aussehen der Stifterstatuen rekonstruieren und die angewandte Fasstechnik der polychromen Erstfassung charakterisieren.

49,95 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Lüsterfassungen

Lüsterfassungen

Erwin Emmerling / Michael Kühlenthal / Mark Richter (Hrsg.):

Lüsterfassungen des Barock und Rokoko
Coloured Glazes on Metal Leaf from the Baroque and Rokoko

2013. 812 S. Zahlr. Farbabb. Zweisprachig Deutsch – Englisch. Br.

Interdisziplinäre Forschungsarbeiten und neue Methoden bei der Untersuchung der Polychromie von Skulpturen und Retabeln haben viele offene Fragen beantwortet. Darüber hinaus wurden Verfahren entwickelt und getestet, die künftig jeder Restaurator anwenden kann.

79,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)
Architectural Paint Research

Architectural Paint Research

Rachel Faulding / Sue Thomas (Eds.):

Architektural Paint Research: Sharing Information, Sharing Decisions

2014. 184 S. 130 Farbabb. Gebunden.

The organisational and financial context in which architectural paint research is practiced, the application of research findings to interpretation and the paint researcher's role in the decision-making process.

62,00 EUR ( zzgl. Versandkosten bei Auslandsversand)

Dieser Artikel wurde am Montag, 06. November 2017 zuletzt bearbeitet.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Atelier Benad: Seminare

Promuseo

Messe denkmal

PHOTOLIFTER