Daten für alle

Archäologen am Institut für Ägyptologie und Koptologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) stellen Daten für alle zur Verfügung. Auch Laien können sich genauso wie Restauratoren oder Grabungstechniker das archäologische Projekt »Wadi Abu Dom Itinerary« im PC ansehen. 2009 bis 2016 erfolgte im Rahmen einer Feldforschung im Sudan eine umfassende Geländebegehung und Fernerkundung der Uferzonen des ausgetrockneten, nur noch sporadisch Wasser führenden Flusssystems »Wadi Abu Dom« in der Bayuda-Wüste.

Sreenshot: Interessierte können sich unter anderem Bilder von Felsformationen anschauen,
die – wie auf diesem Foto zu sehen – Rinder darstellen.

Das bis zu zwölfköpfige Team kartierte kulturhistorisch relevante, an der Geländeoberfläche sichtbare Strukturen. Alle archäologischen Befunde werden als raumbezogene Punkt- und Flächendaten im WebGIS dargestellt und nach Kategorien geordnet. Darüber hinaus können Nutzer für jeden Befund weitere Informationen und oft auch Fotos abrufen. Die Wissenschaftler erhoffen sich Hinweise von eventuellen Touristen oder anderen an den Daten Interessierten. Gefördert wurde das Projekt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft und die Qatar Museums Authorities (Qatar-Sudan Archaeological Project).

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Online-Infos für Restauratoren

Weitere Webseiten

Sonstiges