Masterplan-Publikation

Das Sonderinvestitionsprogramm für die preußischen Schlösser und Gärten ist als Masterplan bekannt. 165 Millionen Euro standen für die Jahre 2008 bis 2017 zur Verfügung. Beteiligt hatten sich der der Bund, Brandenburg und Berlin. Die Publikation »Zwischen Welt und Erbe – 10 Jahre Masterplan für die preußischen Schlösser und Gärten« stellt Bau-, Sanierungs- und Restaurierungsprojekte in Fachaufsätzen vor.

Ayhan Ayrilmaz, Volker Thiele (Bearb.): Zwischen Welt und Erbe – 10 Jahre Masterplan für die preußischen Schlösser und Gärten

Neue Ergebnisse im Bereich der Bauforschung und Restaurierung werden präsentiert und die Entwicklung fachspezifischer Lösungsansätze dokumentiert. Die Spannbreite der Themen erstreckt sich dabei von der Instandsetzung friderizianischer Festsäle im Neuen Palais über die Wiederherstellung der kaiserlichen Wasserkünste im Park Babelsberg bis zur Errichtung funktionaler Neubauten im direkten Umfeld des UNESCO-Welterbes. Schwerpunkte des Masterplans bildeten das Orangerieschloss im Park Sanssouci und das Ensemble am Neuen Palais. Umfangreiche Wiederherstellungsarbeiten fanden aber auch in und an den Schlössern Babelsberg, Cecilienhof, Rheinsberg sowie Grunewald und Charlottenburg in Berlin statt. Zudem wurden im Rahmen des Masterplans Neubauvorhaben realisiert. So entstand direkt am Rand des Parks Sanssouci ein Neubaukomplex für das Wissenschafts- und Restaurierungszentrum (WRZ) der SPSG.

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Tagungsberichte

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Restauratoren-Infos als PDF-Dateien

Weitere Webseiten

Sonstiges