Förderung aus Riad

Die Stiftung Alwaleed Philanthropies unterstützt in den kommenden zehn Jahren das Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin im sanierten Pergamonmuseum. Neben dem Erwerb von Objekten, die den Bezug der Sammlung zur Gegenwart erschließen, sollen die Mittel der künftigen Dauerausstellung im sanierten Pergamon­museum zugutekommen. Ebenso soll die Entwicklung von neuen Vermittlungs­formaten vorangetrieben werden und die kulturelle Bildung an Schulen wie im Museum.

Sanaa, Blick auf das Qasimi-Viertel der Altstadt (Foto: T. Marchand)

Das Museum für Islamische Kunst engagiert sich im weltweiten Kulturerbeschutz und kümmert sich intensiv um die Kultur der Herkunftsorte. In diesem Bereich wie in der Archivierung und Restaurierung wurden zahlreiche Projekte und gemeinsame Fortbildungen ins Werk gesetzt. Die Förderung der Alwaleed Philanthropies ist ein Ausdruck der langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit besonders auch mit arabischen Ländern. Alwaleed Philanthropies ist eine wohltätige Stiftung des saudischen Geschäftsmanns al-Walid ibn Talal mit Sitz in Riad. Sie unterstützt und initiiert Projekte auf der ganzen Welt. Vom 13. 07. bis 14.10.2018 zeigte das Museum für Islamische Kunst die Ausstellung: Mit Augenmaß. Meisterwerke der Architektur im Jemen.

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Online-Infos für Restauratoren

Weitere Webseiten

Sonstiges