Sparkassen-Finanzgruppe

Die Sparkassen-Finanzgruppe – vertreten durch den Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, den Ostdeutschen Sparkassenverband, die Ostsächsische Sparkasse Dresden, die Sparkassen-Versicherung Sachsen und die DekaBank Deutsche Girozentrale – wird offizieller Förderer der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden über die Dauer von fünf Jahren.

Fotos anlässlich der Vertragsunterzeichnung im historischen Grünen Gewölbe Dresden
© Frank Ossenbrink

Erster Meilenstein der Kooperation der Sparkassen-Finanzgruppe mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden wird die Wiedereröffnung des Historischen Grünen Gewölbes im September 2006 sein, die derzeit restauriert wird. Des weiteren wird auch die Wiedereröffnung der Galerie Neue Meister im Anschluss an den Neubau des Depots und die Sanierung des Albertinums gefördert. Dies schließt die Unterstützung der Integration des Gerhard Richter-Archivs in die Galerie Neue Meister ein.

In Sachsen und Dresden engagiert sich die Sparkassen-Finanzgruppe seit Jahren für die Semperoper und die Hochschule für Bildende Künste Dresden. Sie unterstützte unter anderem den Wiederaufbau der Frauenkirche, die große Brücke-Ausstellung des Jahres 2001 sowie die beiden Sächsischen Landes-ausstellungen 1998 und 2004.

© Frank Ossenbrink

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Tagungsberichte

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Restauratoren-Infos als PDF-Dateien

Weitere Webseiten

Sonstiges