Winter School of Museology in Kairo

Seit 2015 kooperieren die Museologie und die Altertumswissenschaften der Universität Würzburg mit der ägyptischen Helwan University in Kairo. Vom 11. bis 20. November 2016 fand in Ägypten die erste »Würzburger Winter School of Museology« statt, die sehr wahrscheinlich fortgesetzt werden wird.

Die Delegation, die die Restaurierungswerkstätten in Gizeh besuchte
(Foto: Autor)

Auf dem Programm standen Informationen zur deutschen Museumslandschaft und zu den Themen Ausstellen, Museumsethik, Inventarisation und präventive Konservierung. Bei Besuchen in verschiedenen Kairoer Museen wurde vor Ort und praxisbezogen über die Entwicklung der ägyptischen Museumslandschaft diskutiert. Der Master-Studiengang »Museum und alte Kulturen / Museum and Ancient cultures« (wir berichteten) kombiniert die museumswissenschaftliche Expertise mit dem Erwerb fundierter fachspezifischer Qualifikationen im Bereich der verschiedenen Altertumswissenschaften. PD Dr. Guido Fackler leitet den Studiengang an der Universität Würzburg. Der Austausch von Studierenden und Dozenten wird ermöglicht durch das vom DAAD geförderte Projekt »Kulturgut bewahren, Bewusstsein bilden, Breitenwirkung entfalten: Aufbau eines dualen Joint Master Programms Museum Studies Helwan–Würzburg«.

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Tagungsberichte

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Restauratoren-Infos als PDF-Dateien

Weitere Webseiten

Sonstiges