Köln, Fachhochschule (FH)
Cologne Institute for Conservation Sciences (CICS)

Studiengang Restaurierung und Konservierung von Kunst- und Kulturgut

Die nach wissenschaftlich-methodischen und künstlerisch-technischen Grundsätzen ausgerichtete, praxisorientierte Ausbildung an der FH Köln besteht seit Wintersemester 1986/87. Ziel des Studiums ist es, den Studierenden die Fähigkeit zu vermitteln, die Probleme auf dem Gebiet der Restaurierung und Konservierung in ihren fachlichen und fachübergreifenden Zusammenhängen nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu analysieren und die notwendigen praktischen Maßnahmen zur Erhaltung des Kunst- und Kulturgutes zu planen und durchzuführen. Die Ausbildung der Fähigkeit zum Dialog mit anderen Disziplinen ist eine wichtige Voraussetzung.

Ausbildung in Köln

Das Lehrangebot vermittelt die technologischen Kenntnisse, die naturwissenschaftlichen Grundlagen und Zusammenhänge, Kunst- und Kulturgeschichte sowie künstlerische und manuelle Fertigkeiten, um die erforderlichen Maßnahmen an Kunstwerken und kultur­historischen Objekten fachgerecht durchzuführen.

Das Fachgebiet der Allgemeinen Restaurierungstechnologie und Naturwissenschaften vermittelt die grundlegenden naturwissenschaftlichen und materialkundlichen Kenntnisse zur Konservierungs- und Restaurierungstechnologie, es unterstützt und begleitet die Fächer aus dem Bereich der Konservierung und Restaurierung in den verschiedenen Studien­richtungen. Das Studium ist von Beginn an in unterschiedliche Fachgebiete aufgeteilt. Studierende müssen sich bereits im Vorpraktikum für eine Spezialisierungsrichtung entscheiden, denn mit der Feststellungsprüfung wird bereits die studiengang- und studienrichtungsbezogene Eignung der Bewerber geprüft. Das heißt ein Bewerber, der sich auf einen Studienplatz in der Studienrichtung Holzobjekte bewirbt, muss bereits sein Vorpraktikum in einer entsprechenden Werkstatt vollzogen haben.

Das Studium gliedert sich in den 6-semestrigen Bachelor- und den 4-semestrigen Master­studiengang. Der offizielle Beginn des Masterstudiengangs ist das Sommersemester 2011. Doch bereits seit 2009 können Diplomabsolventen den Masterstudiengang in den fünf Spezialisierungs­richtungen belegen. Er verbindet Theorie und Praxis und zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Projekt­phasen aus.

Studium, Voraussetzung, Zulassung

Fachbereiche

Lehrende

Informationsbroschüre

Fakultät für Kulturwissenschaften:

Kontakt

Sekretariat: Petra Christian
Tel.: 0221-8275-3454
E-Mail: christian@re.fh-koeln.de

Zentrale Studienberatung
Claudiusstraße 1
50678 Köln

Tel.: 0221 8275-3407, -3480
Fax: 8275-3185
Web: db.re.fh-koeln.de/ICSFH/index.aspx
E-Mail: studieninfos@zv.fh-koeln.de

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Tagungsberichte

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Restauratoren-Infos als PDF-Dateien

Weitere Webseiten

Sonstiges