Mainz, Johannes Gutenberg-Universität und Römisch Germanisches Zentralmuseum

Studiengang Archäologische Restaurierung

Der duale Bachelor-Studiengang »Archäologische Restaurierung« in Mainz besteht seit 2007. Er ist »dual« angelegt, das heißt, das fachbezogene Studium erfolgt an der Johannes Gutenberg-Universität und die praktische Ausbildung (mit Ausbildungsvertrag und entsprechender tariflicher Vergütung) in den Restaurierungswerkstätten des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM).

Ausbildung zum archäologischen Restaurator in Mainz
(Foto: RGZM, Sabine Hölper)

Das RGZM war von 1963 bis zur Einrichtung erster entsprechender Fachhochschulstudiengänge in den 1980er Jahren das einzige Institut, an dem eine Ausbildung zum Restaurator im Fachbereich Archäologie möglich war. Sie genießt in Fachkreisen hohe Anerkennung. Fast 200 Absolventen bilden den Kern der heute in Deutschland im Fachbereich Archäologie tätigen Restauratoren.

Im Fachbereich 07 – Geschichts- und Kulturwissenschaften – der Universität ist der Bachelor-Studiengang im theoretisch-wissenschaftlichen Teil angesiedelt. Beteiligt sind die Institute für Geowissenschaften und Kernchemie (beide Fachbereich 09). Die berufsrelevanten praktischen Ausbildungsanteile vermittelt das RGZM. In weiteren Modulen sind miteinander in Beziehung stehende theoretische und praktische Ausbildungsanteile strukturell miteinander verzahnt und inhaltlich aufeinander abgestimmt.

Pro Studienjahr werden etwa fünf Studienanfänger ausgewählt. Das Anforderungsprofil umfasst feinmanuelles Geschick, hohe persönliche Motivation, Kommunikations- und Ausdrucksvermögen, geschichtliches Interesse, künstlerisches Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein. In besonderem Maße sind chemisches Grundwissen gefordert und ein Interesse an Naturwissenschaften und Technik.

Ein Master-Aufbaustudiengang wird eventuell eingerichtet. Voraussetzung ist ein Bedarf am Arbeitsmarkt.

Voraussetzung, Zulassung

Studium, Abschluss

Kontakt

Restaurierungswerkstätten Römisch-Germanisches Zentralmuseum
Ernst Ludwig Platz 2
55116 Mainz
Tel.: +49 (0) 6131/ 9124-113
Fax: +49 (0) 6131/ 9124-199
Web: www.rgzm.de
E-Mail: info@rgzm.de

Aktuelles

Förderung

Studium

Institutionen

Fachbeiträge

Firmen
und Produkte

Online-Infos für Restauratoren

Weitere Webseiten

Sonstiges